Do12122019

Letztes UpdateMi, 11 Dez 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke

Getränke

Drei heimische Barkeeper qualifizieren sich für das Bacardí Legacy DACH Finale in Berlin

Bereits zum zwölften Mal sucht Bacardí weltweit nach dem besten Cocktail, der das Potential hat, ein wahrer Klassiker zu werden. Nun ist das Wiener City Finale, das am 23. Oktober im Kleinod Cocktailsalon stattgefunden hat, entschieden.

Weiterlesen...

Monkey 47 Pop Up in der “Frau Dietrich“

Seit einigen Jahrzehnten schreibt eine wunderbare Spirituose aus dem Schwarzwald Gin-Geschichte. Wie sie dorthin kam? Commander Montgomery "Monty" Collins eröffnete nach seiner Karriere bei der Royal Air Force das Gasthaus „Zum wilden Affen“ und wollte auf die britische Tradition, Gin zu genießen, nicht verzichten.

Weiterlesen...

Goldener Winter bei Jägermeister

Wenn es draußen kühler wird, sorgt Jägermeister drinnen für den eiskalten Genussmoment. Die goldenen Metall-Accessoires des diesjährigen Winter On-Packs sorgen für ein besonders stilvolles Zelebrieren dieses Augenblicks.

Weiterlesen...

Rick Gin launcht alkoholfreien Gin

Zuckerfrei, kalorienfrei, keine künstlichen Aromen: Rick Free überzeugte das Fachpublikum der größten Fachmesse für Spirituosen.

Weiterlesen...

Festliches Glas-Perlen-Spiel bei Transgourmet

Prosecco gleich Plörre und Champagner gleich überteuertes Massenprodukt? Alles Sprudel von gestern, denn nicht nur das Angebot an Schaumwein-Spitzenqualitäten wächst kontinuierlich, sie sind auch gefragt wie nie. Und die Getränkegroßhandels-Spezialisten von Transgourmet Trinkwerk haben ihr Schaumwein-Sortiment rechtzeitig zum bevorstehenden Festreigen noch einmal um einige perlende Preziosen erweitert.

Weiterlesen...

Grazer Trüffelfestival

Kennern und Liebhabern der exquisiten Edelknolle ist es schon längst bekannt: das Grazer Trüffelfestival gastiert von 30. Oktober bis 10. November 2019 in der steirischen Landeshauptstadt und zahlreiche internationale Aussteller werden wieder ihre qualitativ hochwertigen Trüffelspezialitäten im Paradeishof präsentieren.

Weiterlesen...

Freche Fruchtsaftliköre für Après-Ski-Fans

Österreich zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen für Skifahrer. Das liegt zum einen an den traumhaften Bergen und optimalen Schneeverhältnisse. Zum anderen gehen dort die heißesten Hüttenpartys ab.

Weiterlesen...

Österreichischer Sekt eröffnet den Jahresendspurt

Am 21. Oktober laden die heimischen Schaumweinproduzenten zur Verkostung ihrer Sekte in die Österreichische Nationalbibliothek. Spezialitäten von renommierten Betrieben ebenso wie Geheimtipps aus kleiner Produktion erwarten die Besucher.

Weiterlesen...

Sekt und Champagner Schwerpunkt bei Transgourmet Trinkwerk

Transgourmet Trinkwerk, die Fachabteilung für Getränkefachhandel beim Gastronomiegroßhändler Transgourmet bietet „ganz schön viel Auswahl“: 4.000 Weine, 600 Schaumweine, 1.500 Spirituosen sowie viele alkoholfreie Getränke, Biere und Heißgetränke sind im Sortiment.

Weiterlesen...

J. Hornig Cold Brew Pumpkin Spice Latte

Die Tage werden wieder kürzer, bunte Blätter fallen von den Bäumen, die ersten Maronistände haben eröffnet – der Herbst hat begonnen.

Weiterlesen...

Wenn der Bock zum „Kultur-Reparatur-Seidl“ wird und dem Erhalt von Kunst und Kultur in Wien dient

Ganz Wien hat sich gestern Abend in der Ottakringer Brauerei getroffen. Über 1.000 Bierliebhaber haben beim Bockanstich 2019 den Auftakt in die Starkbiersaison gefeiert. In diesem Jahr wird der Ottakringer Bock zum „Kultur-Reparatur-Seidl“, dessen Kauf einem guten Zweck – der Sanierung der Kulturinstitution WUK – dient. Den Bockanstich nahm die Aufsichtsratsvorsitzende der Ottakringer Getränke AG, Christiane Wenckheim gemeinsam mit Stadträtin Ulli Sima, den Geschäftsführern der Ottakringer Brauerei, Matthias Ortner und Tobias Frank sowie WUK Geschäftsleiter Vincent Abbrederis vor.

„Starkes Bier, starke Wirkung“ – Ottakringer bringt Kultur ins Bierregal
Das WUK (Werkstätten- und Kulturhaus) im 9. Bezirk muss saniert werden. Die Ottakringer Brauerei als Wiener Institution, deren Mission es ist, den Menschen das Lebensgefühl der Stadt zu geben und die Verbundenheit mit Wien aufzuzeigen, ist gerne Unterstützer. Als langjähriger Partner des WUK hat Ottakringer daher eine Initiative ins Leben gerufen, mit der Helfen doppelt Freude macht: Unter dem Motto „Bier trinken, WUK retten!“ heißt der „Gold Fassl Bock“ heuer „Kultur-Reparatur-Seidl“. Von dem Erlös jedes verkauften 6er-Trägers Kultur-Reparatur-Seidl fließt € 1 in die Sanierung des WUK.

Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei: „Ottakringer ist seit 1837 integraler Bestandteil des städtischen Wiener Lebensgefühls. Unsere Bier-Vielfalt und unsere urbane Lebensfreude sind unser Markenzeichen und als Familienunternehmen sind uns Werte besonders wichtig. Wenn wir mit unserem Kultur- Reparatur-Seidl nun zum Erhalt von Kunst und Kultur in Wien beitragen können, freut uns das ganz besonders, denn so verbinden wir Bierkultur mit Stadtkultur.“

Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei: „Unser starkes Bier mit starker Wirkung hat 6,9% Vol. und macht mit seiner perfekten Balance zwischen kräftigem Hopfen und prägnantem Malzaroma richtig Spaß. Für ein Bockbier hat es einen unerwartet schlanken Körper mit einem trockenen, feinbitteren Abgang. Der markante und vollmundige Charakter wird nun alle Starkbier-Fans in den kommenden kälteren Monaten begleiten.“

Vincent Abbrederis, Geschäftsleiter des WUK: „Im Rahmen unserer WUK retten-Kampagne haben wir seit Ende letzten Jahres eine überwältigende Unterstützung erfahren, die gezeigt hat, dass das WUK den Menschen wichtig ist! Das ist eine große Motivation, stehen wir doch erst am Beginn der umfassenden Sanierung. Umso schöner ist es, viele Menschen und starke Partner_innen wie Ottakringer an der Seite zu wissen, denen klar ist: Eine lebendige Stadt braucht Orte wie das WUK.“

Prominenz begeistert vom Ottakringer Bock
Das Ottakringer Bockvergnügen, das von Birgit Denk moderiert und von u.a. Roman Gregory, Louie Austen & Tini Keinrath mit schönsten Wien Songs musikalisch begleitet wurde, ließen sich auch die zahlreichen Gäste nicht entgehen. Beim Verkosten und Feiern dabei waren Stadträtin Ulli Sima, WKO-Gastronomieobmann Peter Dobcak, Norbert Walter, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Wien, Almdudler-Chef Gerhard Schilling, Robert Nagele, Vorstandssprecher der Billa AG sowie Thomas Rudelt, Geschäftsführer Einkauf von METRO Österreich. Seitens des SK Rapid Wien, dessen Bierpartner die Ottakringer Brauerei seit 24 Jahren ist, war u.a. Präsidiumsmitglied Martin Bruckner dabei.

Die Gastronomie vertreten haben u.a. Irmgard und Bernd Querfeld, Querfeld's Wiener Kaffeehaus Ges.m.b.H., Marcus Wild, Discothek U4/IDEAL Live Marketing GmbH. sowie Heinz Pollischansky, Falco's Restaurant - Bar - Club. Ebenso dabei ware natürlich auch die Vorstände der Ottakringer Getränke AG Alfred Hudler und Doris Krejcarek sowie der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Sigi Menz.

www.ottakringerbrauerei.at

26 Millionen Sektkorken knallen jedes Jahr in Österreich

Die Sektbranche feiert am 22. Oktober bereits zum 11. Mal den Tag des Österreichischen Sekts. Damit fällt der Startschuss für die alljährliche Hochsaison. 26 Millionen Flaschen Sekt werden jährlich in Österreich konsumiert.

Weiterlesen...

It’s Gin o’clock! Wintertee Rezepte

Ob mit dicken Wollsocken auf dem Sofa oder im Café mit Freunden – in der kalten Jahreszeit gehören heiße Teemomente einfach dazu. Dallmayr hat zum Start in den Herbst zwei heiße Tee-Cocktails auf Basis von Dallmayr Gin-Tee kreiert, die von innen wärmen und für eine Extraportion Gemütlichkeit sorgen.

Weiterlesen...

Der Junge Österreicher hat wieder Saison

Stolz wie frischgebackene Eltern präsentieren Österreichs Winzer ihre Jungweine 2019. In den nächsten Wochen locken rund 700.000 Flaschen „Junger Österreicher“ Weinfreunde wieder zum unbeschwerten Genuss.

Weiterlesen...

Woodland goes Highland

Was kommt dabei heraus, wenn sich das Beste aus zwei verschiedenen Genuss-Welten vereint? Im Fall der Sauerland Distillers ein hocharomatischer, samtig-weicher, Barrel Aged Gin. Der außergewöhnliche Tropfen durfte fast ein halbes Jahr in ausgesuchten Fässern der St. Kilian Destillerie reifen und kommt nun, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, auf den Markt.

Weiterlesen...

Almdudler auch 2019 wieder stärkste Limonadenmarke Österreichs

„Es freut uns sehr, dass die Konsumentinnen und Konsumenten Almdudler auch heuer wieder zur Nummer 1 am österreichischen Limonadenmarkt gewählt haben. Das bestätigt uns in unserem Weg, den wir mit Almdudler seit Generationen aus Überzeugung gehen“, resümiert Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein. In einer für Österreich repräsentativen Studie des renommierten Marktforschungsinstituts market baut Almdudler seine klare Spitzenposition am österreichischen Limonadenmarkt weiter aus. Almdudler ist nach dem Sieg 2018 auch 2019 wieder Limonaden-Gesamtsieger und wurde mit dem „Market Quality Award“ zur stärksten Limonadenmarke Österreichs ausgezeichnet.

Österreichische Traditionsmarke bevorzugt
Die beliebteste und bekannteste Alpenkräuterlimonade Österreichs verweist internationale Marken wie auch den amerikanischen Konzernriesen und Marktführer erneut auf die hinteren Plätze und setzt sich insgesamt gegen 29 Limonadenmarken durch. „Als österreichisches Familienunternehmen war und ist es uns immer ein großes Anliegen, mit Almdudler österreichisches Lebensgefühl in der Flasche zu vermitteln. Wir bewahren Tradition, sind aber trotzdem offen für Neues und die sich verändernden Wünsche der Konsumentinnen und Konsumenten. Es ist schön, dass dieser Weg so positiv ankommt“, führt Heribert Thomas Kleins Schwester Michaela Klein aus.

Doppelt so viele Bewertungspunkte wie Platz 2
Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling ist über die Wahl der Konsumentinnen und Konsumenten sehr erfreut: „Almdudler auf Platz 1 macht uns als österreichisches Familienunternehmen sehr stolz. Es freut mich, dass unser eigenständiger Weg den Geschmack der Österreicherinnen und Österreicher trifft“. Der eindeutige Gesamtsieg setzt sich aus den Bewertungen in den drei folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Key Performance: „Fortschritt und Erfüllungsgrad in den wichtigsten Leistungsparametern“ (unter anderem Bekanntheitsgrad, Nutzungshäufigkeit, Identifikation als Top-Marke)
  • Brand Drive: „Triebkraft bzw. Schwung für künftige Höhenflüge“ (unter anderem Sympathie, Markenbindung, Weiterempfehlung)
  • Corporate Social Responsibility: „Soziales und ökologisches Engagement“ (unter anderem Wichtigkeit für Österreich, gesellschaftliche Verantwortung und Vertrauen in die Marke)

www.almdudler.com

Lavazza bringt die neuen Eco Caps auf den Markt: voll kompostierbare Kaffeekapseln für vollen Geschmack

Die neuen, ab Herbst erhältlichen Lavazza Eco Caps sind die ideale Lösung, um auch zu Hause feinste Espressi und Lungos zu genießen.

Weiterlesen...

Coca-Cola Plus Coffee bringt den neuen Frischekick

Mit Coca-Cola Plus Coffee vereint Coca-Cola Österreich den typisch erfrischenden Coca-Cola Geschmack mit pulsierendem Kaffeearoma – und das ohne Zucker, damit auch kalorienbewusste Konsumenten zu ihrem außergewöhnlichen Energiekick kommen. Erhältlich ist Coca-Cola Plus Coffee seit Anfang Oktober in der 0,25 l Dose.

Weiterlesen...

Ammersin erweitert Importmarken-Portfolio mit Sovereign Brands um drei namhafte Lifestyle-Marken

Der Getränkehändler und -Importeur Rudolf Ammersin GesmbH erweitert sein breites Exklusivitäten-Sortiment um drei trendsetzende Marken. Mit den Schaumweinen von Luc Belaire, dem Bumbu Rum und dem McQueen Gin holt das Traditionsunternehmen international erfolgreiche Schaumweine und Spirituosen aus dem Hause Sovereign Brands nach Österreich, die gleichermaßen Party-Idole und Traditionsmarken sind.

Weiterlesen...

The BIG EASY aus dem Ottakringer BrauWerk ab sofort in SMALL DOSES im Handel

Das beliebteste Bier aus dem Ottakringer BrauWerk gibt es ab sofort in neuem zeitgmäßen und modernen Outfit: Neben dem Fassbier für die Gastronomie ist das BIG EASY Session IPA nun in der eleganten Dose im Format 0,33 Liter für jedes bierige Zuhause erhältlich.

Weiterlesen...