Mi24042019

Letztes UpdateMi, 24 Apr 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Tourismus

Tourismus

***Hotel Angerer-Hof präsentiert Waggonhotel

Das traditionsreiche ***Hotel Angerer-Hof in Anger bei Weiz geht gemeinsam mit der Agentur crosseye Marketing neue Vermarktungswege und eröffnet das erste Schmalspur-Waggonhotel Europas.

Weiterlesen...

Regeln für Vermietung von Privatquartieren

Das, was die Wirtschaftskammer schon lange fordert, ist nun auch bei der Stadtregierung angekommen: Die Vermietung von privaten Wohnungen an Touristen, besser bekannt als Air B’n’B und Co. muss aus Fairnessgründen dieselben Auflagen bekommen wie die „echte“ Hotellerie. Immerhin werden aktuell bereits bis zu 5.000 Wohnungen in Wien vermietet, aber klare Gesetzesvorlagen fehlen teilweise noch.

Weiterlesen...

Die EXPO feiert Österreich

Energieneutraler Österreich-Pavillon ist Publikumsmagnet: Er zeigt Impulse für nachhaltige Städte der Zukunft und unterstützt Export und Tourismus:

Aus Anlass des österreichischen Nationentags besucht heute eine hochrangige Delegation mit Bundespräsident Heinz Fischer, Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und Regierungskommissär Josef Pröll die EXPO in Mailand. Unter dem Motto breathe.austria rückt der heimische Beitrag zur Weltausstellung das Lebensmittel Nummer 1 ins Zentrum: die Luft.

Weiterlesen...

Kitzbühel Tourismus: Mit verstärkter Kooperation zum Erfolg

Seit Ende 2012 ist das Führungsteam von Kitzbühel Tourismus im Amt. Zur Halbzeit der fünfjährigen Funktionsperiode kann man nun eine positive Zwischenbilanz vorlegen.

Weiterlesen...

Hochkarätige Gäste an den Tourismusschulen Salzburg - Bramberg

Von 18. Mai 2015 bis 28. Mai 2015 fanden in den Tourismusschulen Salzburg – Bramberg die praktischen Abschlussprüfungen statt.

Weiterlesen...

Weniger Arbeitslosigkeit im Tiroler Tourismus

Bei einem prognostizierten Stand von 306.000 unselbständig Beschäftigten (ein Plus von 2.000 Personen im Vorjahresvergleich) und 25.726 vorgemerkten Arbeits-losen betrug zum Stichtag 31.5.2015 die Arbeitslosenquote in Tirol 7,8 % (Mai 2014: 7,8 %).

Weiterlesen...

Jungbaristaprüfungen - Tourismusschulen Salzburg-Bramberg

Ende Mai 2015 wurde in der Tourismusschule Bramberg erstmals die Jungbarista Prüfung durchgeführt. 8 Schüler/innen des 3. Aufbaulehrgangs traten an, um ihr Wissen der Prüfungskommission zu beweisen. Die Prüfung bestand aus einem schriftlichen, einem mündlichen Teil und einer Blindverkostung von diversen Kaffees aus 3 Kontinenten sowie der Zubereitung einer Latte Art.

Weiterlesen...

Gutachten: Steuererhöhung schadet Standort

Die ÖHV setzt auf Fakten: Die Steuererhöhungen bringen höhere Preise, niedrigere Erträge, weniger Nächtigungen, weniger Investitionen, weniger Arbeitsplätze und weniger Betriebsübergaben.

Weiterlesen...

ÖHV hält fest: Alle für Sonntagsöffnung: Rasch umsetzen!

Die Obfrau der Fachgruppe Hotellerie hält fest, dass sie für die Sonntagsöffnung eintritt. Die Verhandlungen sollten jetzt rasch beginnen.

Weiterlesen...

Erfolgreiches Jahr 2014 für die österreichische Tagungsbranche

Internationale Kongresse als Nächtigungsbringer. Rund 138 Millionen Euro Investitionsvolumen im Tagungssegment. Erstmals gesamtnationale Datenerfassung.

Weiterlesen...

ÖHV: Wien muss dynamische Weltstadt werden

Schluss mit Ausreden, die Sozialpartner müssen Verhandlungen über Sonntagsöffnung beginnen, fordert ÖHV-Generalsekretär Markus Gratzer.

Beim Song Contest und beim Life Ball wird Wien im medialen Rampenlicht stehen: "Es wäre schön, wenn Wien da als dynamische Metropole wirken würde - mit offenen Geschäften", so Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Doch die Sozialpartner haben nicht einmal Gespräche zur Sonntagsöffnung geführt. "Sie hätten eine Lösung finden sollen. Stattdessen erklärt die Obfrau der Hotels in der Wirtschaftskammer, längere Öffnungszeiten wären kontraproduktiv", kritisiert Gratzer. Dabei hat Kammerpräsident Walter Ruck die Debatte um die Sonntagsöffnung begonnen - freilich vor der Kammerwahl.

ÖHV an Sozialpartner: Wann beginnen Verhandlungen?
"Wir müssen Veränderungen gestalten. Wer das nicht tut, verschläft sie", warnt Gratzer.

Seine Fragen:
Wann beginnen die Verhandlungen zur Sonntagsöffnung?
Wie viele Großveranstaltungen finden davor noch in Wien statt?
Kann Wien es sich leisten, auf Arbeitsplätze, Umsätze und Steuern zu verzichten?

Gratzer: Verhandlungen nicht verschleppen
Gratzer warnt davor, die Verhandlungen bis zur nächsten Großveranstaltung zu vertagen: "Sonst wird das garantiert wieder verschleppt." Die Gewerkschaft könne sich nicht aus ihrer Verantwortung stehlen, so Gratzer: "Da werden Arbeitsplätze verhindert. In anderen Städten und in anderen Branchen verdienen Tausende Vollzeit- und Teilzeitkräfte auch am Sonntag ihren Lebensunterhalt, nur in Wien verhindert das die Gewerkschaft."

www.oehv.at

“G Link“ in Wagrain ist Sieger des Zipfer Tourismuspreises 2015

Am Mittwoch, 6. Mai 2015 fand auf der Oberforsthofalm in St. Johann im Pongau die Verleihung des diesjährigen Zipfer Tourismuspreises statt. Der Sieg dieses Jahr ging an das Projekt „G-Link Wagrain“, gefolgt vom „Venedigerweg“ im Obersulzbachtal/ Neukirchen und dem Projekt „KRÄUTERleben“ im Salzburger Seenland. Mit dem Jurypreis wurde „No Handicap – Lungauer Langlauftage, Sport- und Trainingswoche für Menschen mit Beeinträchtigung“ ausgezeichnet. Der Zipfer Tourismuspreises erfreut sich im 12. Jahr seines Bestehens größter Beliebtheit, wie die insgesamt 20 eingereichten Tourismusprojekte beweisen.

Weiterlesen...

Arbeitslosigkeit in Tirol auf hohem Niveau

Bei einem prognostizierten Stand von 302.000 unselbständig Beschäftigten (ein Plus von 1.000 Personen im Vorjahresvergleich) und 31.003 vorgemerkten Arbeitslosen betrug zum Stichtag 30.4.2015 die Arbeitslosenquote in Tirol 9,3 % (April 2014: 8,6 %).

Weiterlesen...

2014: Mehr als 1,6 Mio. Gäste aus Asien

Asien war im Vorjahr einmal mehr die Herkunftsregion mit dem größten Wachstum für den österreichischen Tourismus, 2014 erstmals auch in absoluten Zahlen. Die Österreich Werbung hat für diese besonders internet-affinen Märkte jetzt eine eigene Spiele-App entwickelt.

Weiterlesen...

Salzwelten: Neue Highlights zum Saisonstart

Am Samstag, den 25. April 2015 öffnen die Salzwelten in Hallstatt, Altaussee und Hallein wieder ihre Stollen für Besucher. Für die rund 420.000 Gäste, die jährlich die Salzwelten im Salzkammergut besuchen, wurden neue Highlights geschaffen. Mittels Multimedia und Infotainment präsentieren die Salzwelten 7.000 Jahre Kulturgeschichte an den historischen Originalschauplätzen.

Weiterlesen...

PADO Shopping Park eröffnet in Parndorf

Riesen Eröffnungsfeier mit LH Hans Niessl – Autogrammstunde in der neuen L’Osteria mit Olympiasiegerin Julia Dujmovits - Erlinger Holding investierte rund 23 Mio. Euro in Österreichs stark frequentierten Handelsstandort Parndorf

Weiterlesen...

Rettet Österreichs Tourismus vor größtem Tourismusbelastungspaket

Der missglückten Steuer-„Reform“ liegt eine Reihe von Fehlannahmen zugrunde mit fatalen Folgen für Tourismusregionen. Die ÖHV setzt auf die politische Verantwortung der Abgeordneten zum Nationalrat – und zwar mit Nachdruck.

Weiterlesen...

Virtuelle Pisten-Pioniere

Als erste Urlaubsregion in Deutschland bringen Bad Hindelang Tourismus und die Bergbahnen Hindelang-Oberjoch ihr Ski- und Rodelvergnügen ins heimische Wohnzimmer. Mit der Internettechnik „Piste View“ setzen die Allgäuer bundesweit neue digitale Maßstäbe und bieten als erster deutscher Wintersportort im Skigebiet Oberjoch/Unterjoch einen Online-Service der besonderen Art: Internetnutzer können ab sofort virtuell via Tablet, Laptop oder auch Smartphone alle Strecken im höchstgelegenen deutschen Ski- und Bergdorf online erleben und testen: Eine digitale Liftfahrt zur Bergstation ist ebenso realisierbar wie die Abfahrt aus der Ich-Perspektive. Über einen animierten Player der Video-Plattform Youtube wird das Bad Hindelanger Pistenvergnügen mit bewegten Bildern zum digitalen Wintererlebnis für daheim. Wer Sonnen-Skifahren im realen Leben bevorzugt: Die Wintersportbedingungen im Skigebiet Oberjoch sind nach wie vor großartig.

Weiterlesen...

Gold und Bronze für Staatsmeisterschaft der Lehrlinge

Den Staatsmeistertitel im Fachbereich "Hotel- und Gastgewerbeassistenz" holte sich Patricia Bauer aus dem Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf. Simon Tausz aus dem Falkensteiner Balance Resort Stegersbach erhielt die Bronzemedaille im Bereiche „Küche“.

Die Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen 2015 wurde am vergangenen Wochenende im oberösterreichischen Altmünster ausgetragen. Vom 5. - 7. März 2015 traten 81 Lehrlinge aus ganz Österreich gegeneinander an und stellten ihr Können in den Bereichen "Küche", "Service" sowie "Hotel- und Gastgewerbeassistenz" unter Beweis.

Weiterlesen...

Ökoprofit-Zertifizierung an Tourismusschule Bramberg

Ökoprofit ist ein Umweltmanagementsystem (UMS), das Unternehmen im technischen Umwelt-schutz begleitet und ökonomischen Fortschritt sowie ökologischen Nutzen bringt. Es wird auf eine intensive Kooperation zwischen Unternehmen, der umliegenden Region und den Berater/innen ge-achtet. Mit dieser Zertifizierung haben Unternehmen wichtige Elemente zur Umsetzung der Um-weltmanagementsysteme ISO 14001 oder EMAS umgesetzt.

Weiterlesen...