Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 2pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Tourismus

Tourismus

Juli-Wetter machte dem Tourismus Strich durch die Rechnung

bei St. Johann in Tirol © Österreich Werbung, Fotograf: Niederstrasser

WKÖ-Tourismus-Obfrau: Mit Trend zu Ganzjahrestourismus am richtigen Weg - Nebensaisonen tragen verstärkt zur Stabilisierung der Nächtigungsentwicklung bei.

Wie die Statistik Austria heute, Donnerstag, bekanntgab, wurden für den diesjährigen, vergleichsweise sonnenarmen und regenreichen Juli 14,72 Millionen Nächtigungen registriert, was gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres einer Abnahme von 4,9 Prozent entspricht. Die Zahl der Nächtigungen ausländischer Gäste sank um 5,8 Prozent, bei den inländischen Gästenächtigungen war ein Minus von 2,6 Prozent zu verzeichnen. „Im Juli hat uns das Wetter im wahrsten Sinne des Wortes einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dass wir von Mai bis Juli dennoch mit einem leichten Plus aussteigen, zeigt uns auf, dass die Nebensaisonen immer stärker zur Stabilisierung der Nächtigungsentwicklung beitragen müssen. Die Entwicklung unserer Betriebe in Richtung Ganzjahrestourismus ist daher der richtige Weg“, kommentiert die Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Petra Nocker- Schwarzenbacher
Starke Vorsaison bringt leichtes Plus von Mai bis Juli

Weiterlesen...

Rekordsommer in den Eurothermen

Rekordsommer in den Eurothermen Gen.Dir. Markus Achleitner verzeichnet Eurothermen-Rekordsommer

EurothermenResorts verzeichnen +25 % Besucher im Vergleich zum Vorjahr

Nichts wird so viel diskutiert wie das Wetter, vor allem auch in Ferienzeiten - Meteorologen sprechen von einem zwar unbeständigen, aber insgesamt eher durchschnittlichen Sommer. Bei vielen Menschen ist dieser Eindruck aber deutlich anders, das einzig Beständige war im heurigen Sommer die Wechselhaftigkeit des Wetters. Kräftig profitiert haben davon alle Angebote, die nicht vom Schönwetter abhängig sind.

Weiterlesen...

„Erlebniswelt Wirtschaft“ bei Puntigamer

Ein Betrieb mit Geschichte und starken Verkaufszahlen darf sich nun Teil der „Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria“ nennen. Die Brauerei Puntigam, deren Historie bis ins Jahr 1478 zurückreicht, produziert heute über eine Million Hektoliter Bier pro Jahr. Ab sofort können Interessierte Erlebnistouren durch die Produktion der Brauerei in Graz buchen.

Weiterlesen...

Backsteingotik, weißer Strand & maritimes Flair

Hansestadt Rostock und Seebad Warnemünde
Backsteingotik, weißer Strand und maritimes Flair

Herzlich Willkommen in der Hansestadt Rostock und dem Seebad Warnemünde!
Eine 800 Jahre alte Hansestadt, ein florierendes Seebad, der breiteste Sandstrand an der deutschen Ostsee und der Jahrtausende alter Küstenwald der Rostocker Heide. Mit ihrer einzigartigen Lage vereint die Hansestadt Rostock modernes Großstadtleben, maritime Traditionen und eine grüne Umgebung. Geprägt durch das Leben am Wasser, begibt man sich auf die Spuren der Hanse und die Geschichte der Seefahrt.

Weiterlesen...

Tourismusgesetz neu: Basis für mehr Nächtigungen

Eine intensive Diskussion und ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Die Novelle zum Tourismusgesetz trägt die Handschrift von Experten und stärkt Burgenlands kleinstrukturiertem Tourismus im internationalen Wettbewerb den Rücken.

Weiterlesen...

Der See, das Moor, die Innviertler Gastlichkeit

Der Tourismusverband Franking feiert seinen 60. Geburtstag!

Weiterlesen...

Tourismtalks 3.0 „Out of the box, wo ist das bitte?“

Ist story-telling nicht längst Geschichte, sollte man Design nicht sein lassen, und sind die Gäste von morgen nicht schon heute da?

Weiterlesen...

FAFGA.TV – positiv in den Sommer

Um die Entwicklung der kommenden Sommersaison in Tirol einzuschätzen, wurde wieder eine repräsentative Umfrage unter Tirols Unterkunftsbetrieben durchgeführt.

Weiterlesen...

Ausgaben für Sommer- und Winterurlaube

Je höher Bildungsniveau und Einkommen, desto höher sind auch die Ausgaben für die Haupturlaubsreise Winterurlaube leisten sich nur eine Minderheit der ÖsterreicherInnen!

Weiterlesen...

Digitale Medien im Fokus des ÖW-Tourismustags

Neben Experteninputs zur digitalen Welt warf die Branchenveranstaltung auch einen Blick in die Zukunft des Marketings und die Auswirkungen auf Unternehmen und Geschäftsfelder.

Weiterlesen...

Die crème de la crème der Urlaubshotels

Wer kennt das nicht? Da möchte man verreisen, weiß aber bei der Fülle von Angeboten überhaupt nicht, für welchen Urlaub man sich entscheiden soll. Findet man die ersehnte Erholung eher bei einem Strandurlaub oder beim Urlaub am See? Soll es ein angenehmer Wellnessurlaub oder Aktivurlaub werden? Und welche Urlaubsregion eignet sich am besten für das Vorhaben? Leider ist es mit der Wahl des richtigen Urlaubsortes noch längst nicht getan – denn wie genussvoll, entspannend und erholsam die Urlaubstage letztendlich ausfallen, hängt zum Großteil von der Wahl des richtigen Hotels ab.

Weiterlesen...

ÖW: Neues Medienarchiv und Handbuch

Nach einem Relaunch steht unter www.views.austria.info ein noch benutzerfreundlicheres Text- und Bildarchiv rund um „Urlaub in Österreich“ zur Verfügung. Das ebenfalls neu erschienene Handbuch „Märkte und Marktstrategien“ bietet einmal mehr das ÖW-Marktwissen kompakt aufbereitet.

Weiterlesen...

Pixi-Buch - "Anna im Hotel"

Die Sektion Tourismus im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und die Wirtschaftskammer Österreich - Frau in der Wirtschaft sowie die Fachverbände Gastronomie und Hotellerie präsentieren das Pixi-Buch "Anna im Hotel" samt Rätselspaß für die kleinen Gäste.

Weiterlesen...

Zell am See-Kaprun ist Ironman-Gastgeber

IRONMAN freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass die Region Zell am See-Kaprun im Jahr 2015 Austragungsort der IRONMAN(R) 70.3(R) Weltmeisterschaft sein wird. Das Rennen wird am 30. August 2015 stattfinden. Dies ist das erste Mal, dass die IRONMAN(R) 70.3(R)-Weltmeisterschaft in Europa ausgetragen wird.
Erstmals werden im Rahmen der Weltmeisterschaft 2015 zwei Rennen an einem IRONMAN-Wochenende stattfinden.

Weiterlesen...

Happy, happy, happy ... am Wörthersee!

Als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Österreichs vermittelt der Wörthersee als "Lifestylebühne Mitteleuropas" seit jeher ein ganz besonderes Lebensgefühl.

Weiterlesen...

suchenundbuchen.com feiert 14-jähriges Bestehen

Im März feiert das Urlaubsportal Suchenundbuchen.com das 14 jähriges Jubiläum und überzeugt, wie schon die Jahre zuvor, mit tollen Angeboten. Auf diesem Tourismusportal finden Urlauber ausgewählte Urlaubsziele und hochwertige Unterkünfte.

Weiterlesen...

Casinos Austria Tourismus Talk in Bregenz

Österreichs Tourismus braucht neue Märkte, einen Internationalisierungsschub, bessere Rahmenbedingungen, neue Freizeitkonzepte, eine deutlich gesteigerte Pro-Kopf-Wertschöpfung: Es war eine lange Liste an Ratschlägen und Forderungen, die beim Tourismus Talk von Casinos Austria am Dienstag, 11. März, auf die interessierten Zuhörer im Casino Bregenz einprasselte.

Weiterlesen...

Halbzeit-Winterbilanz bringt durchwachsenes Ergebnis

Nach einem sehr erfreulichen Dezember-Ergebnis gab es im Jänner 2014 - nach dem Februar der zweitwichtigste Wintermonat hinsichtlich des Nächtigungsanteils - ein Minus von 3,3 Prozent auf 13,87 Mio. Nächtigungen zu verzeichnen, wie die Statistik Austria mitteilte. Sowohl die in- als auch die ausländischen Gästenächtigungen gingen im Vergleich zum Jänner 2013 um 1,2 Prozent auf 2,62 Mio. bzw. um 3,8 Prozent auf 11,25 Mio. Nächtigungen zurück.

Weiterlesen...

Linz in der ÖAMTC city guide App

Linz ist in einer weiteren App in den Android- und iOS-APP-Stores vertreten. Der ÖAMTC lanciert Linz gemeinsam mit dem Tourismusverband Linz und der Tourismus Technologie GmbH als zweite österreichische Stadt neben Wien in der kostenlosen APP „ÖAMTC City Guide“.

Weiterlesen...

Eröffnung des ersten Unterwasser-Schinkenreiferaum

Am 30. Jänner 2014 eröffnete Franz Habel (Geschäftsführer der Vulcano Schinkenmanufaktur) in der Therme Loipersdorf, gemeinsam mit deren Geschäftsführer Wolfgang Wieser, den ersten Unterwasser-Schinkenreiferaum.
Neben bereits bestehenden Außen-Schinkenreiferäumen im Weingut Thaller, dem Genusshotel Riegersburg und der Vulcanothek Wien sind noch weitere Reiferäume in Graz, Schladming und Kitzbühel geplant.

Franz Habel, Geschäftsführer von Vulcano, ist immer für eine Sensation gut. Stets mit dem Ziel vor Augen, außerordentliches zu leisten, um mit dem Schinken der Schinkenmanufaktur in Auersbach zu den Besten der Welt zu gehören, ist er sogar bereit, gewohnte Wege zu verlassen, den Boden unter den Füßen zu verlieren und unterzutauchen!

„Wir wollen zu den Besten der Welt zählen und uns immer weiterentwickeln. Bei den Außenreiferäumen wollen wir ohne Technik an klimatische Grenzen gehen und die Ergebnisse für unsere Forschung verwenden. Dies ist auch für uns eine neue spannende Herausforderung und wir freuen uns sehr darauf!“, so Franz Habel, Bauer und Vulcano Geschäftsführer.

Eine Sensation ist es auf jeden Fall, insbesondere für die Badegäste der Therme Loipersdorf. Sie können untertauchen und durch die Bullaugen in den Schinkenraum von Vulcano lugen. Dieses Wellnessvergnügen der besonderen Art setzt sich auch am Land fort. Im Trockenen heißt es kosten. Frische Vulcano Schinken-Produkte werden den Gästen im Marktrestaurant kredenzt.


Wolfgang Wieser, Geschäftsführer der Therme Loipersdorf sieht diese Kooperation als Chance die Themen- und Angebotsführerschaft der Therme Loipersdorf auf diesem Gebiet weiter auszubauen „Durch dieses Projekt verbinden sich die Bereiche Tourismus und Kulinarik, und damit zwei starke Marken, auf einzigartige Weise. Hier schließen sich zwei Leitbetriebe der Region zusammen und setzen gemeinsam auf regionale Qualität.
Stärken & Kulinarik ist Teil der Philosophie von Loipersdorf und steht für eine ausgewogene, gesunde Ernährung – ohne dabei auf guten Geschmack zu verzichten. Dieses Projekt wird durch den Unterwasser-Reiferaum hervorragend ergänzt.“


DIES IST ERST DER ANFANG
Vulcano plant zu den bestehenden Außen-Schinkenreiferäumen im Weingut Thaller, im Genusshotel Riegersburg und in der Vulcanothek Wien noch weitere in Graz, Schladming und Kitzbühel. Wieder werden außergewöhnliche Ideen umgesetzt. Man darf gespannt sein!

www.vulcano.at

www.therme.at