Mi24042019

Letztes UpdateMi, 24 Apr 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Tourismus

Tourismus

Zell am See-Kaprun ist Ironman-Gastgeber

IRONMAN freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass die Region Zell am See-Kaprun im Jahr 2015 Austragungsort der IRONMAN(R) 70.3(R) Weltmeisterschaft sein wird. Das Rennen wird am 30. August 2015 stattfinden. Dies ist das erste Mal, dass die IRONMAN(R) 70.3(R)-Weltmeisterschaft in Europa ausgetragen wird.
Erstmals werden im Rahmen der Weltmeisterschaft 2015 zwei Rennen an einem IRONMAN-Wochenende stattfinden.

Weiterlesen...

Happy, happy, happy ... am Wörthersee!

Als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Österreichs vermittelt der Wörthersee als "Lifestylebühne Mitteleuropas" seit jeher ein ganz besonderes Lebensgefühl.

Weiterlesen...

suchenundbuchen.com feiert 14-jähriges Bestehen

Im März feiert das Urlaubsportal Suchenundbuchen.com das 14 jähriges Jubiläum und überzeugt, wie schon die Jahre zuvor, mit tollen Angeboten. Auf diesem Tourismusportal finden Urlauber ausgewählte Urlaubsziele und hochwertige Unterkünfte.

Weiterlesen...

Casinos Austria Tourismus Talk in Bregenz

Österreichs Tourismus braucht neue Märkte, einen Internationalisierungsschub, bessere Rahmenbedingungen, neue Freizeitkonzepte, eine deutlich gesteigerte Pro-Kopf-Wertschöpfung: Es war eine lange Liste an Ratschlägen und Forderungen, die beim Tourismus Talk von Casinos Austria am Dienstag, 11. März, auf die interessierten Zuhörer im Casino Bregenz einprasselte.

Weiterlesen...

Halbzeit-Winterbilanz bringt durchwachsenes Ergebnis

Nach einem sehr erfreulichen Dezember-Ergebnis gab es im Jänner 2014 - nach dem Februar der zweitwichtigste Wintermonat hinsichtlich des Nächtigungsanteils - ein Minus von 3,3 Prozent auf 13,87 Mio. Nächtigungen zu verzeichnen, wie die Statistik Austria mitteilte. Sowohl die in- als auch die ausländischen Gästenächtigungen gingen im Vergleich zum Jänner 2013 um 1,2 Prozent auf 2,62 Mio. bzw. um 3,8 Prozent auf 11,25 Mio. Nächtigungen zurück.

Weiterlesen...

Linz in der ÖAMTC city guide App

Linz ist in einer weiteren App in den Android- und iOS-APP-Stores vertreten. Der ÖAMTC lanciert Linz gemeinsam mit dem Tourismusverband Linz und der Tourismus Technologie GmbH als zweite österreichische Stadt neben Wien in der kostenlosen APP „ÖAMTC City Guide“.

Weiterlesen...

Eröffnung des ersten Unterwasser-Schinkenreiferaum

Am 30. Jänner 2014 eröffnete Franz Habel (Geschäftsführer der Vulcano Schinkenmanufaktur) in der Therme Loipersdorf, gemeinsam mit deren Geschäftsführer Wolfgang Wieser, den ersten Unterwasser-Schinkenreiferaum.
Neben bereits bestehenden Außen-Schinkenreiferäumen im Weingut Thaller, dem Genusshotel Riegersburg und der Vulcanothek Wien sind noch weitere Reiferäume in Graz, Schladming und Kitzbühel geplant.

Franz Habel, Geschäftsführer von Vulcano, ist immer für eine Sensation gut. Stets mit dem Ziel vor Augen, außerordentliches zu leisten, um mit dem Schinken der Schinkenmanufaktur in Auersbach zu den Besten der Welt zu gehören, ist er sogar bereit, gewohnte Wege zu verlassen, den Boden unter den Füßen zu verlieren und unterzutauchen!

„Wir wollen zu den Besten der Welt zählen und uns immer weiterentwickeln. Bei den Außenreiferäumen wollen wir ohne Technik an klimatische Grenzen gehen und die Ergebnisse für unsere Forschung verwenden. Dies ist auch für uns eine neue spannende Herausforderung und wir freuen uns sehr darauf!“, so Franz Habel, Bauer und Vulcano Geschäftsführer.

Eine Sensation ist es auf jeden Fall, insbesondere für die Badegäste der Therme Loipersdorf. Sie können untertauchen und durch die Bullaugen in den Schinkenraum von Vulcano lugen. Dieses Wellnessvergnügen der besonderen Art setzt sich auch am Land fort. Im Trockenen heißt es kosten. Frische Vulcano Schinken-Produkte werden den Gästen im Marktrestaurant kredenzt.


Wolfgang Wieser, Geschäftsführer der Therme Loipersdorf sieht diese Kooperation als Chance die Themen- und Angebotsführerschaft der Therme Loipersdorf auf diesem Gebiet weiter auszubauen „Durch dieses Projekt verbinden sich die Bereiche Tourismus und Kulinarik, und damit zwei starke Marken, auf einzigartige Weise. Hier schließen sich zwei Leitbetriebe der Region zusammen und setzen gemeinsam auf regionale Qualität.
Stärken & Kulinarik ist Teil der Philosophie von Loipersdorf und steht für eine ausgewogene, gesunde Ernährung – ohne dabei auf guten Geschmack zu verzichten. Dieses Projekt wird durch den Unterwasser-Reiferaum hervorragend ergänzt.“


DIES IST ERST DER ANFANG
Vulcano plant zu den bestehenden Außen-Schinkenreiferäumen im Weingut Thaller, im Genusshotel Riegersburg und in der Vulcanothek Wien noch weitere in Graz, Schladming und Kitzbühel. Wieder werden außergewöhnliche Ideen umgesetzt. Man darf gespannt sein!

www.vulcano.at

www.therme.at

KALOVEO – die unabhängige Lösung für eBike Vermietung

Der Einsatz von eBikes ist mittlerweile weit verbreitet – sowohl im Tourismus, als auch im betrieblichen Umfeld und im privaten Alltag. Im Jahr 2013 wurden in Österreich bereits 40.000 eBikes verkauft – das entspricht 10 % des gesamten Fahrradmarkts …. Tendenz stark steigend!

Weiterlesen...

Alpine Gesundheitsreg. SalzburgerLand

Die Kraft der Natur und Medizin auf hohem Niveau zeichnen das SalzburgerLand aus. Jetzt vernetzt das innovative und preisgekrönte Tourismusprojekt "Alpine Gesundheitsregion SalzburgerLand" zahlreiche Partner zu einem einzigartigen Angebot für Gesundheitsurlaub. Thermalbäder, heiße Quellen, moderne Kliniken, ausgezeichnete Hotels und spezialisierte Kurzentren gibt es für gesundheitsbewusste Urlauber schon heute im SalzburgerLand. Mit dem Projekt "Alpine Gesundheitsregion SalzburgerLand" wird all das nun zu einem einzigartigen touristischen Angebot gebündelt.

Weiterlesen...

Tourismus-Event erstmals als Green Event

3 Tage lang waren 500 Entscheidungsträger aus Top-Hotellerie, Wirtschaft und Medien beim Hotelierkongress der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) zum Thema "In den Aufschwung investieren" in Wels zu Gast. Die Stadt Wels als Tagungsort hat mit seinen Tagungsmöglichkeiten, fußläufiger Entfernung von Hotels und Veranstaltungsorten viele Teilnehmer positiv überrascht. Die Zertifizierung des Events als Green Event und die Betreuung von der Locationbesichtigung bis hin zur Hotelbuchung aus einer Hand durch die Business Touristik Wels waren wichtige Entscheidungskriterien für die Stadt als Veranstaltungsort.

Weiterlesen...

Hoteliers sollen in den Aufschwung investieren

Steigendes Konjunkturbarometer lässt ÖHV-Kongressteilnehmer positiv in die Zukunft schauen: Wenn die Konjunktur so wie jetzt leicht anzieht, geht es auch mit dem Tourismus aufwärts. Investitionen im Hotel- und Gaststättengewerbe, die jetzt vorgenommen werden, seien daher ein lohnendes Geschäft, weil davon letztlich nicht nur die Investoren profitierten, sondern auch ganz stark das regionale Handwerk und die öffentliche Hand. Dies machte der in Wels zu Ende gegangene ÖHV-Kongress deutlich, dessen mehr als 600 Teilnehmer auch positiv in die Zukunft schauen, trotz der nicht gerade idealen Rahmenbedingungen für Ausbau- und Erweiterungsvorhaben. Zu den Sorgenkindern der Hoteliers zählt zurzeit auch der deutsche Markt.

Weiterlesen...