Di20082019

Letztes UpdateDi, 20 Aug 2019 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Messen

Messen

„Alles für den Gast Herbst 2014“ in Salzburg

Vom 8. bis 12. November 2014 im Messezentrum Salzburg +++ Rund 700 Aussteller – rund 46.000 erwartete Fachbesucher +++ Rahmenprogramm mit zahlreichen Highlights - NEU: Craft Beer Summit for Professionals gemeinsam mit Institut für Bierkultur, KöchInnen Stammtisch des Verbands der Köche Österreichs, Karrierelounge +++ Mobile APP für effiziente Messeplanung +++

Weiterlesen...

Trotz Kaiserwetter konstant hohe Besucherzahl

Rund 80 Prozent der Besucher bewerten die FAFGA’14 alpine superior mit Bestnoten! Nach vier erfolgreichen Messetagen die FAFGA alpine superior – Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design zu Ende gegangen. Über 300 Aussteller zeigten sich rundum zufrieden und lobten vor allem die insgesamt hervorragende Qualität der Fachmesse. Rund 80 Prozent der Besucher bewerten die FAFGA 2014 mit sehr gut und gut. Der Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck, Dipl.-BW (FH) Christian Mayerhofer freut sich: „Trotz des Kaiserwetters war das Angebot der Aussteller so attraktiv, dass die Besucheranzahl von über 14.000 aus dem Vorjahr gehalten werden konnte.“ Eine von Wissler & Partner durchgeführte repräsentative Befragung im Rahmen der heurigen FAFGA liefert zudem sehr positive Ergebnisse.

 

Hohe Qualität der Fachbesucher

Zum Verlauf der FAFGA ziehen die Touristiker ein äußerst positives Resümee. Nach zuletzt durchwachsenen Saisonen wird für die Zukunft wieder mit einer besseren Geschäftslage gerechnet. Dementsprechend gut kamen die innovativen Angebote der Aussteller an. Hersteller und Dienstleister berichten von einem hochkarätigen Fachpublikum, das durchwegs stark in Qualität investiert. Rund 60 Prozent der Besucher kommen mit konkreten Beschaffungsvorhaben und 70 Prozent der Befragten geben an, dass sie aufgrund des Besuchs bei der FAFGA Aufträge vergeben werden. Erfreulich ist auch die Entwicklung der Internationalität – 17 Prozent der Fachbesucher kommen aus dem Ausland, insbesondere aus Deutschland und Italien. Das umfangreiche Rahmenprogramm konnte die hohen Erwartungen sogar noch übertreffen. Vor allem die neuen Highlights wie das „Internationale Duell der Jungköche“, die Zuckertrophy und die „Tischkultur vom Feinsten“ verzeichneten einen sehr regen Zustrom. Bestnoten gab es darüber hinaus wieder für Bewährtes wie zum Beispiel die internationalen Barista-Meisterschaften und die Carving-Trophy.

 

Fixpunkt FAFGA

Gut 60 Prozent der Besucher gehören bereits zu den Stammgästen der FAFGA und wollen auch im nächsten Jahr wieder kommen. 40 Prozent der Besucher haben die FAFGA zum ersten Mal genutzt. Je ein Drittel des Besucherstromes kommt aus der Hotellerie und der Gastronomie, der Rest setzt sich aus Vertretern von Großhandel, Dienstleistung, Verbänden etc. zusammen.

 

Bestätigung und Auftrag zugleich

„In den vergangen Jahren ist es uns gelungen, die FAFGA mit einem gut durchdachten Konzept nachhaltig zu stärken. Dieser Trend konnte durch ein abwechslungsreiches und innovatives Programm erfolgreich fortgesetzt werden. Diese Bestätigung ist gleichzeitig auch der Auftrag für die nächsten Jahre“, so Projektleiter Stefan Kleinlercher. Direktor Christian Mayerhofer bedankt sich bei allen Ausstellern für das Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit sowie bei den Entscheidungsträgern der Politik, der Wirtschaftskammer Tirol und den weiteren Partnern für die hervorragende Unterstützung: „Sie machen die FAFGA zu dem, was sie ist: Ein wichtiger jährlicher Fixpunkt im Terminkalender der Tiroler Touristikerinnen und Touristiker.“

 

Ausstellerstatements

Philipp Meraner, Weinkellerei Meraner
„Für uns ist die FAFGA super gelaufen. Wir konnten höchste Qualität bei den Fachbesuchern feststellen und kommen im nächsten Jahr sicherlich wieder.“

Christiane Lohse, Firma Hollu
„Die FAFGA ist für uns als Heimspiel sowohl Pflicht, als auch Kür. Die Qualität der Aussteller und Besucher hat in diesem Jahr nochmal zugelegt.“

Herbert Immitzer, Firma Schulthess
„Die FAFGA ist für uns nicht mehr wegzudenken.“

Bernhard Weinbauer, Firma Kröswang
„Wir waren zum ersten Mal auf der FAFGA, mit der Zielsetzung, unseren Bekanntheitsgrad in Tirol zu steigern, was uns gelungen ist.“

Anita Maria Bernhart, Fleischhof Oberland
„Das Wetter strahlt und unsere Gäste tun es auch. Die FAFGA ist die ideale Plattform, um sich mit Vertretern der Branche zu treffen.“

Helmut Senn, Firma Rist
„Die FAFGA ist für uns heuer noch besser gelaufen, als im Vorjahr. Es sind noch mehr Kunden auf uns zugekommen – vor allem viele Neue. Die FAFGA wird jedes Jahr besser!“

Felix Unbekannt, Concept & Styling GmbH
„Tirol ist unser wichtigster Markt und die FAFGA ist für uns ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Verkauf. Außerdem liegt der Termin optimal.“

Philipp Geiger, Zillertal Bier
„Wir sind sehr zufrieden. Als Traditionsbrauerei nutzen wir die FAFGA als wichtigen Treffpunkt für Geschäftspartner und Kunden sowie zur Vorstellung von Produktinnovationen.“

Mark Henderson, Diageo
„Nach längerer Pause sind wir wieder bei der FAFGA dabei und haben unsere Ziele - Neukunden anzusprechen und unsere Bestandskunden zu bewirten - sehr gut erreicht. Alles in allem ein Erfolg.“

Fachmesse Hotel 2014 in Bozen/Südtirol

Die Vorbereitungen auf die achtunddreißigste Auflage der Fachmesse Hotel sind so gut wie abgeschlossen. Die vier Tage vom 20. bis 23. Oktober sind wieder ganz der Gastlichkeit gewidmet.

Bozen September 2014 – Trentino-Südtirol ist bei den in- und ausländischen Touristen besonders beliebt. Dies bestätigt eine Analyse, die vom Deutschen Institut für Qualität und Finanzen durchgeführt wurde. Trentino-Südtirol geht dabei als beliebteste Region Italiens hervor, vor Toskana und Kampanien. Und auch in Sachen Gastfreundlichkeit sicherte sich die Region Trentino-Südtirol bei dieser auf TripAdvisor-Beurteilungen beruhenden Studie den ersten Platz.


Nach dem Besucherrekord im vergangenen Jahr mit 20.300 registrierten Eintritten an den vier Messetagen, findet Hotel, die Fachmesse für das Hotel- und Gastgewerbe, in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV), vom 20. bis 23. Oktober wieder in Bozen statt. Der erneute Anstieg der Besucherzahlen ist vor allem dem gestiegenen Interesse von außerhalb Südtirol zu zuschreiben. Die Fachmesse Hotel hat sich in den letzten Jahren besonders auch außerhalb der Region einen guten Namen gemacht hat, durch ihre inhaltliche Qualität, die ausgezeichnete Präsentation der rund 600 Aussteller und den ausgewogenen Mix an Branchen und Sektoren. Die Internationalisierung wird sowohl hinsichtlich der Aussteller als auch der Fachbesucher ständig ausgebaut.


Das begleitende Informations- und Weiterbildungsprogramm wird immer vielfältiger mit einer Serie von Workshops und Seminaren, Ausstellungen und Thementagen; darunter eine Tagung mit anschließenden Workshops zu den neuen Möglichkeiten des Marketings, die das Web 2.0 bietet, eine Fachtagung zu Umbau und Sanierung von Hotels und Tourismusbetrieben und einem Fokus auf das nach Nudeln in der westlichen Welt zweitbeliebteste Gericht, nämlich der Pizza, mit Vorführungen, Seminaren und einem Wettbewerb.
Auch der Fokus auf außergewöhnliche Weine in drei unabhängigen Veranstaltungen wird aufgrund der äußerst positiven Entwicklung in den letzten Jahren fortgeführt. Mit insgesamt 2.400 Besuchern und mehr als 100 Weinjournalisten und -bloggern sind das Forum der autochthonen Weine „Autochtona“ mit der renommierten Initiative „Autochthone Leidenschaft“ und der Lagrein-Vergleichsverkostung „Tasting Lagrein“ sowie die zum zweiten Mal im Rahmen der Hotel durchgeführte Jahresverkostung der Freien Weinbauern Südtirol (FWS) „Vinea Tirolensis“, zu einer echten Bereicherung für die Landschaft der Weinevents geworden.
Alle Informationen zur Hotel 2014 finden Sie unter:


 www.hotel.messebozen.it
 

Mit Ausstellerrekord zum Besuchermagneten

Vom 15. bis 18. September 2014 öffnet auf dem Innsbrucker Messegelände die „FAFGA alpine superior“-Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design ihre Tore und die Erwartungen sind groß. Mit dem Ausstellerrekord – rund 300 Unternehmen präsentieren ihre Leistungen – soll nun auch ein neuer Besucherrekord folgen. Ein kleiner zusätzlicher Anreiz: Jeder 500. Besucher wird mit einem Überraschungsgeschenk von Acqua Alpes begrüßt

Weiterlesen...

Murauer Bierfest findet nach 5 Jahren wieder statt

Nach dem großartigen Erfolg des Murauer Bierstadtfestes von 2010 wurde die Nachfrage und der Wunsch nach einem erneuten Bierfest immer lauter.
Nun wurde dieser Wunsch von der Stadtgemeinde Murau und der Brauerei Murau erhört und ein Termin für das nächste große Bierfest fixiert: 3. und 4. Juli 2015.

Weiterlesen...

Experten einig: Teilnehmer ausgeglichen wie nie!

Sean Rosenthal/Phil Dalhausser und April Ross/Kerri Walsh kommen als frischgebackene Turniersieger von Long Beach und Favoriten an den Wörthersee. Dennoch sind sich Insider wie Lokalmatador Xandi Huber sicher: „Heuer ist alles möglich!“

Weiterlesen...

Beach Volleyball Grand Slam das Jahr nach der Legende

Zum 18. Mal gibt sich die Beach Volleyball-Szene ein Stelldichein in Klagenfurt am Wörthersee. Nach der triumphalen Europameisterschaft im vorigen Jahr nimmt es die europäische Elite beim A1 Beach Volleyball Grand Siam presented by checkrobin.com wieder mit den Stars aus Übersee auf. "Wir werden auf der ganzen Weit um diese Veranstaltung beneidet", so Hannes Jagerhofer.

Weiterlesen...

A1 Beach Volleyball Grand Slam das Jahr eins nach der Legende

Zum 18. Mal gibt sich die Beach Volleyball-Szene ein Stelldichein in Klagenfurt am Wörthersee. Nach der triumphalen Europameisterschaft im vorigen Jahr nimmt es die europäische Elite beim A1 Beach Volleyball Grand Siam presented by checkrobin.com wieder mit den Stars aus Übersee auf. "Wir werden auf der ganzen Weit um diese Veranstaltung beneidet", so Hannes Jagerhofer.

Weiterlesen...

Electric Love Festival zieht positive Bilanz!

Am Samstag kam es zum Finale am Salzburgring. Am dritten und letzten Tag des Electric Love wurde den Festivalgästen noch einmal alles geboten. Auf der Mainstage gaben sich unter anderem Armin van Buuren, Nicky Romero und Martin Garrix das Mischpult in die Hand. „Die Energie zwischen Festivalbesuchern und den DJ´s war überwältigend und unfassbar“, so die Veranstalter.

Weiterlesen...

Ottakringer Braukultur- Wochen 2014

Neun Wochen lang verwandelt sich das Ottakringer Brauereigelände nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr wieder zu einer der größten Summer-Eventlocations der Stadt.

Weiterlesen...

Zum weißen Fest an den Wörthersee

Von 24. bis 26. Juli präsentiert sich Velden am Wörthsee ganz in Weiß. Drei Tage lang steht der traditionsreiche Badeort im Zeichen der White Nights 2014 - dem legendären Fest am Wörthersee.

Weiterlesen...

Amadeus-Gewinner rocken Zipfair Music Festival

Nach dem Erfolg im Vorjahr geht auch beim heurigen Zipfair im einzigartigen Ambiente der Brauerei Zipf am 14. Juni auf gleich 3 Bühnen richtig die Post ab.

Weiterlesen...

Rekordbesucherzahl bei der VieVinum

15.000 Besucher strömten zur diesjährigen VieVinum – dem größten Weinevent Österreichs - in die Wiener Hofburg. Für die internationale Besetzung sorgte wieder die Österreich Wein Marketing (ÖWM) und lud über 900 internationale Fachleute zur VieVinum nach Wien.

Weiterlesen...

HAGOLA-Fachkongress in Barnstorf

Am 16. Mai 2014 begrüßte das Goldenstedter Unternehmen HAGOLA Gastronomie-Technik GmbH + Co. KG zum nunmehr sechsten Mal Architekten, Planer, Ingenieure und Kunden im Hotel Roshop in Barnstorf zum HAGOLA-Fachkongress mit interessanten Vorträgen, einem „rasanten“ Rahmenprogramm und einem kulinarischem Abschluss.

Weiterlesen...

Charity Lauf: ’Step the trepp’ bei binderholz

Drei voneinander unabhängige Disziplinen – Sprint Traditionell, Marathon mit Einzel- und Staffelbewerb und ’Kinder laufen für Kinder’. Der Gesamterlös der Veranstaltung aus Nenngeldern und Tombola geht an den Verein ’Kinderhilfe Bezirk Schwaz’.

Weiterlesen...

Backstage-Tour bei WILDKULTUR-Fischen

Österreichs Gastro-Szene besucht Produktionsorte im Salzkammergut und verkostet heimisches Speisefischangebot.

Weiterlesen...

Kaltenhauser Gstanzlsingen: Fest des Humors

Tradition, Heimat und Geselligkeit stehen bei Kaiser, einem der beliebtesten Fassbiere der österreichischen Gastronomie, hoch im Kurs. Kein Wunder, dass die Biermarke traditionell jedes Jahr das Gstanzlsingen in Kaltenhausen unterstützt. Auch 2014 konnten sich die Interpreten des abwechslungsreichen Programms sehen lassen, die Karten für die Veranstaltung waren bereits im Vorfeld heiß begehrt und rasch ausverkauft.

Weiterlesen...

Genuss.Region.Europa begeisterte TirolerInnen

Als am vergangenen Samstag, 17. Mai 2014, zum Kulinarik-Festival der GENUSS REGION ÖSTERREICH geladen wurde, war der Wettergott auf Seiten der GenießerInnen. Bei prächtigem Wetter konnte die führende Kulinarik-Initiative gemeinsam mit Schirmherr, Bundesminister Andrä Rupprechter, ihre Produkte im Innsbrucker Hofgarten vorstellen und sich präsentieren.

Weiterlesen...

Der RDA-Workshop geht neue Wege!

Vom 29. bis 31. Juli steht in Köln der RDA-Workshop auf der Messe-Agenda. Die Frühbucherfrist haben zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland genutzt, um sich frühzeitig startklar zur internationalen Leitmesse der Bus- und Gruppentouristik zu machen. 2014 steht dabei mehr denn je das Thema „Internationalisierung“ im Fokus.

Weiterlesen...

Gelungene Premiere des großen Weinfestes

Vielen Dank an alle Freunde, Gäste und Kunden, die uns am Wochenende in Königsbrunn besucht und unser Gummistiefelfest zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

Weiterlesen...