Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Wettbewerb

Wettbewerb

Salon Österreich Wein 2015

Die 28. Auflage des österreichischen Wein-Championats stellte aufgrund des schwierigen Jahrgangs 2014 für Winzer und Juroren gleichermaßen eine große Herausforderung dar. Jene 300 Weine aber, die den Einzug ins Finale schließlich schafften, sorgten durchwegs für positive Überraschungen. Durch seine unabhängige und verlässliche Selektion ist der Salon für die Einkäufer in Handel und Gastronomie, aber immer stärker auch für die Konsumenten zu einer nicht mehr wegzudenkenden Entscheidungshilfe geworden. Die Salon Sieger und Salon Auserwählten wurden traditionsgemäß im Rahmen des eleganten Salon Gala Dinners im Palais Coburg geehrt, wobei es bei diesem Festakt auch zu einer kulinarischen Premiere durch den Koch.Campus kam.

Weiterlesen...

Marketer of the Year 2015: Heineken holt begehrte Cannes-Auszeichnung

Am Samstag bekam Heineken eine der höchsten Auszeichnungen der Werbe- und Kommunikationsbranche überreicht. Die Brau Union Österreich als Teil der internationalen Heineken-Familie ist stolz über die prestigeträchtige Auszeichnung und Würdigung ihrer kreativen Leistung.

Weiterlesen...

„Patissier des Jahres 2015“ - Finalisten gekürt

Alle acht Kandidaten für das Finale des internationalen Wettbewerbs zum „Patissier des Jahres 2015“ stehen jetzt fest: Am Sonntag, den 21. Juni 2015,  sind in Wien Enrico Christ vom Atelier im Münchener Hotel Bayerischer Hof (D) und der Tiroler Raffaele De Luca aus Das Central in Sölden (A) als Gewinner nominiert worden. Sie kämpfen am 11. Oktober auf der Anuga in Köln gegen sechs weitere Finalisten um den renommierten Titel „Patissier des Jahres 2015“. 

Weiterlesen...

„Koch des Jahres 2015“ - Finalisten stehen fest

Eine hochkarätig besetzte Jury hat am Montag, den 22. Juni,  in Wien die letzten beiden Kandidaten für das Finale des internationalen Wettbewerbs zum „Koch des Jahres 2015“ gekürt: Simon Stirnal aus dem Restaurant Schloss Loersfeld in Kerpen und Jens Hildebrandt vom Berliner Restaurant Reinstoff**, Edison Höfe treten am 12. Oktober auf der Anuga in Köln gegen sechs weitere Finalisten an und dürfen auf die begehrte Auszeichnung zum „Koch des Jahres 2015“ hoffen.

Weiterlesen...

Green Panther: Gösser holt Preise in zwei Kategorien

Der steirische Landespreis für kreative Kommunikation wurde in elf Kategorien vergeben – Gösser, die beliebteste Biermarke der Österreicher, kann sich über zwei Trophäen freuen.

Weiterlesen...

Falstaff kürt den Winzer des Jahres 2015

Markus Huber ist Falstaff Winzer des Jahres 2015. Der Traisentaler Winzer wurde bei der Falstaff Weißweingala in der Wiener Hofburg ausgezeichnet. Zudem wurde der Falstaff Weinguide 2015/16 präsentiert.

Weiterlesen...

Einreichung für Innovatio*-Awards bis Ende Juli möglich

Energie & Nachhaltigkeit, Bauen & Investieren, Kommunikation sowie Employer Branding – in diesen vier Kategorien vergibt hogast jährlich die Innovatio*-Awards an Vorreiter aus der Branche. Der Hauptpreis für die Innovation des Jahres wird Kategorie-übergreifend verliehen. Noch bis Ende Juli können heimische Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie ihre Projekte einreichen. Den Siegern winkt ein großer Auftritt beim Symposium zum Jubiläum „40 Jahre hogast“ im Oktober.

Weiterlesen...

Australian International Beer Awards 2015

Das Trumer Pils wurde bei den Australian International Beer Awards (AIBA) 2015 mit der Trophäe für das „Beste Pils“ sowie Gold in der Kategorie „German Style Pilsner“ geehrt. Der jährlich stattfindende Wettbewerb ist mit 1700 Einreichungen aus über 35 Ländern der weltgrößte seiner Art.

Weiterlesen...

Falkensteiner Schlosshotel Velden gewinnt Senses Award 2015

Beim 25. Jubiläum der Senses Awards 2015 durfte sich das Falkensteiner Schlosshotel Velden in diesem Jahr als erstes österreichisches Hotel über eine Auszeichnung freuen. Das Fünf-Sterne Haus wurde Sieger in der Kategorie „Europe‘s Leading Grand Hotel & Service Excellence“.

Weiterlesen...

Electrolux Professional erhält erneut Red Dot Design Award

Das zweite Jahr in Folge schreibt Electrolux Professional seine Erfolgsgeschichte fort und erhält erneut den Red Dot Award 2015 für herausragendes Produkt-Design.

Weiterlesen...

FCSI krönt Winterhalter zum Hersteller des Jahres 2015

Winterhalter, der Spezialist für gewerbliche Spüllösungen, hat den prestigeträchtigen FCSI (Foodservice Consultants Society International) Award als „Manufacturer des Jahres 2015“ gewonnen.

Weiterlesen...

„Craft Beer Glasses“ im funktionellen Design überzeugen beim Red Dot Award

Spiegelau gewinnt mit dem Craft Beer Glasses bei der weltgrößten Designauszeichnung, dem Red Dot Award. Eingereicht hatte der Glashersteller aus dem bayerischen Wald sein innovatives Designkonzept der aromenspezifischen Gläser für Craft Beer. In speziellen Workshops wurden, gemeinsam mit Brauern und Experten aus der Branche, Gläser für bestimmte Craft Beer Stile entwickelt. Bereits 2013 wurde das IPA-Glas auf dem Markt eingeführt, es folgten 2014 das Stout-Glas und 2015 das American Wheat Beer-/Witbier-Glas. Mit 4.928 Einreichungen aus 56 Ländern in diesem Jahr ist der Red Dot Award nicht nur der größte und anerkannteste Produktwettbewerb der Welt, sondern auch der internationalste.

Weiterlesen...

Medaillen-Regen für Destillerie Hellerschmid

Seit bislang drei Generationen erzeugt die Wachauer Privatdestillerie Hellerschmid in der Stadt Krems an der Donau unabhängig und mit eigenem, kontrolliertem Einkauf manche der wohl feinsten Spirituosen-Spezialitäten Österreichs. Die Rohstoffe stammen nach wie vor aus Niederösterreich und sorgen gemeinsam mit den von Generation zu Generation weiter gegebenen Rezepturen für die außergewöhnliche Qualität.

Weiterlesen...

Zipfer Zapf Masters 2015: Wer zapft Österreichs bestes Bier?

Seit Jänner zapfen die österreichischen Gastronomie- und Hotelleriefachschüler eifrig um die Wette. Mit dem Bundesfinale am 23. April in Velden erreicht das 6. Zipfer Zapf Masters seinen prickelnden Höhepunkt. Auf den besten Nachwuchszapfer Österreichs wartet ein Preis der Extraklasse: ein Aufenthalt im Hotel Schwaigerhof.

Weiterlesen...

Brauerei Ried holt viermal Gold bei internationalem Top-Award

Mit einem „Goldregen“ startet die Brauerei Ried in den Frühling: Beim Meiningers International Craft Beer Award 2015 wurden gleich vier Bierspezialitäten der Genossenschaftsbrauerei mit Gold prämiert. Die Expertenjury zeichnete den Rieder hopfengestopften Weißbier-Doppelbock, den Rieder Weißbierbock und den Rieder Edelbock mit dieser Bewertung aus.

Weiterlesen...

Prominente Botschafter für die Poesie

Am UNESCO Welttag der Poesie engagierten sich prominente Künstler im Namen der Poesie in Susanne Widls legendärem Café KORB. Mit ihren Beiträgen beeindruckten und unterhielten unter anderen Schauspielerin Michou Friesz, Angelika Hager (Polly Adler), Nestroy Preisträgerin und Burgtheater-Star Maria Happel, Schauspielerin Adele Neuhauser, vielen aus „Tatort“ und "Vier Frauen und ein Todesfall" ein Begriff und Peter Weibel, Oskar-Kokoschka-Preisträger und künstlerisches Multitalent die Gäste. Aber auch zahlreiche Kaffeehausbesucher, unter ihnen Musiker Harri Stojka und Moderator Thomas Rottenberg, stellten ihre poetische Ader eindrucksvoll unter Beweis. Sie folgten der Aufforderung des Tages „Pay with a Poem“, „Bezahl Deinen Kaffee mit einem Gedicht“ nur allzu gerne. „Herr Ober bitte zahlen, hier ist mein Gedicht.“ lautete das Credo am Welttag der Poesie nicht nur im Café KORB in Wien sondern auch in mehr als 100 Lokalen in Österreich und 1.100 Lokalen rund um den Globus.

„Pay with a Poem“ein weltweiter Erfolg

Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Pay with a Poem“ zum Welttag der Poesie vom „Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur“ Julius Meinl Kaffee. Die internationale Teilnahme und das mediale Echo überraschten selbst die Initiatoren. Besonders in Österreich, mit seiner Kaffeehauskultur und weltweit bekannten Kaffeehausliteraten, war der Tag der Poesie ein voller Erfolg. Über 100 Julius Meinl Partnerbetriebe schlossen sich der Aktion an und sorgten für zahlreiche poetische Momente in ganz Österreich.

„Mit unserer Initiative „Gemeinsam Österreich poetisieren“ möchten wir alle Österreicherinnen und Österreicher motivieren den Poeten in sich zu entdecken. Mit „Pay with a Poem“ konnten wir gemeinsam mit unseren Partnern in der Gastronomie abermals das Kaffeehaus als Quelle der Inspiration würdigen. Wir sind von der regen Teilnahme überwältigt und freuen uns dank tausender Alltagspoeten und –poetinnen am 15. Internationalen Tag der Poesie Österreich ein Stück poetischer gemacht zu haben, ganz nach dem Motto: Julius Meinl. Inspiriert Poeten seit 1862.“ Jürgen Ellensohn, Marketingleiter Julius Meinl Austria, zur Initiative des heimischen Traditionsrösters.


Infos zu allen „Pay with a Poem“-Veranstaltungsorten in Österreich und weltweit: www.PoetenDesAlltags.at
 

Verleihung des Wiener Brotpreises 2015

Am 22. April verwandelt sich die Volkshalle im Rathaus in die größte Backstube der Stadt. Nur die besten Bäcker in und um Wien bieten ihre Künste zur Verkostung dar und treten gegeneinander an.

Weiterlesen...

Walnussholz? Aluminium? Nein, Gold! - Star Award 2015

Tork Xpressnap® gewinnt Star Award 2015 - Auf der Fachmesse Gastro Vision in Hamburg treffen sich jedes Jahr die Branchengrößen der Hotelzuliefererindustrie. Diesen Rahmen nutzte das Fachmagazin Top hotel am 15. März, um erneut seine begehrte Auszeichnung, den Star Award, in zwölf Kategorien zu verleihen. Die Produktinnovation des Hygiene-Spezialisten Tork, der Tork Xpressnap® Image Serviettenspender, erhielt Gold in der Kategorie Nonfood. Der Spender überzeugte mit seiner edlen Formensprache und intelligenter Funktionalität zuerst eine Fachjury und anschließend die 2.500 Leser des Magazins.

Weiterlesen...

Klasse Wäsche Sieger - Hotel Auriga

Klasse Wäsche führte einen österreichweiten Wettbewerb für Hotels, Alten- und Pflegeheime durch, die eine hauseigene Wäscherei führen und den Grundsatz „Im Haus gewaschen. Einfach zum Wohlfühlen“ vorbildlich leben. Eine Expertenjury kürte unter den zahlreichen Bewerbern das Vorarlberger Hotel Auriga in Lech am Arlberg in der Kategorie Hotel zum Sieger. Die Hotelbesitzer Alexandra und Ingo Strolz überzeugten mit ihrer hauseigenen Wäscherei, der ein nachhaltiges und ökologisches Konzept zu Grunde liegt. Zudem schaffen sie damit Arbeitsplätze. Die Wertschöpfung bleibt in der Region. Aber nicht nur das.

Weiterlesen...

Vineus Wine Culture Award geht in 6. Runde

C+C Pfeiffer – der führende heimische Gastronomie-Großhändler – und TRINKWERK küren im Rahmen des VINEUS Wine Culture Awards 2015 am 16. April im Wiener Palais Ferstel Personen und Betriebe für ihre Leistungen rund um die österreichische Weinkultur. Die Preisträger werden zum Teil von einer hochkarätigen Expertenjury gewählt, zum Teil kann auch das Publikum mittels SMS- und Online-Voting eine Stimme abgeben. Das Online-Voting ist bis 14.4. auf www.vineus.at verfügbar. Unter allen TeilnehmerInnen des Online-Votings werden spannende Preise verlost, etwa Übernachtungspakete im Loisium Wine & Spa Resort Langenlois oder im Life Resort Loipersdorf. „Wir freuen uns auch heuer wieder über die rege Teilnahme an unserem VINEUS WINE CULTURE AWARD. Es ist uns wichtig, heimische Winzer sowie Personen und Betriebe, die die österreichische Weinkultur gestalten, bestmöglich zu unterstützen“, so Thomas Panholzer, Geschäftsführer bei C+C Pfeiffer.

Weiterlesen...