Mi18102017

Letztes UpdateMi, 18 Okt 2017 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Alles für den Gast 2017 – Tork mit neuen Trends und Impulsen für noch mehr Gastlichkeit

Klassische Gastlichkeit trifft innovative Trends und Produkte: Vom 11. bis 15.11.2017 öffnet die 48. Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie „Alles für den Gast 2017“ in Salzburg ihre Tore. Tork informiert das interessierte Fachpublikum über die neuesten Trends rund um die Tischdekoration und Waschraumgestaltung. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählen die neuen Trendfarben bei den LinStyle® Premium-Servietten, eine vollkommen neue Edition an umweltfreundlichen Naturservietten sowie ein neues, besonders effizientes Handtuchspendersystem für hochfrequentierte Waschräume. Der Tork Messestand befindet sich in Halle 10, Stand 712. Wie im Vorjahr auch diesmal mit dabei: Trendberaterin Gabriela Kaiser. Sie gibt am Stand wertvolle Tipps für eine stimmige, moderne Tischdekoraktion.

Weiterlesen...

Am Puls der Zeit – High Class Luxus in Kitzbühel

Nach der besten Sommersaison begrüßt das Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel seine Gäste ab Dezember in drei neuen Luxury Chalets.

Weiterlesen...

KASTNER Geschirr&Co feierte 10. Geburtstag

KASTNER Geschirr&Co feierte 10-jähriges Jubiläum mit tollen Aktionen und Aktivitäten sowie mit einem großartigen Gewinnspiel!

Weiterlesen...

Wechsel an der Spitze von Unilever

Der Holländer Harm van Tongeren, der bereits seit 13 Jahren bei Unilever tätig ist, übernimmt diesen Herbst die Geschäftsführung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Damit löst er Klaus Ridderbusch ab, der diese Position die letzten fünf Jahre innehatte.

Weiterlesen...

Transgourmet Österreich präsentiert das Beste auf der "Alles für den Gast"

Österreichs Marktführer im Gastronomie-Großhandel Transgourmet Österreich widmet seinen Auftritt auf der «Alles für den Gast» Messe von 11.-15. November in Salzburg der Vielfalt. «Bei uns erhalten Gastronomen und Hoteliers alles aus einer Hand und unter einem Dach. Ob Feinkost, nachhaltige Produkte, Spezialitäten aus der ganzen Welt, verschiedenste Weine und Getränke, Premiumcafe aus der eigenen Rösterei oder Keli-Limonaden, jeweils kombiniert mit bester Beratung und höchster Fachkompetenz», fasst Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, die Benefits zusammen. Diese Bandbreite spiegelt sich auch im Messeauftritt wider: Dem Fachpublikum werden unter anderem Produktneuheiten der Nachhaltigkeitsrange Transgourmet Vonatur, die umfassenden Leistungen des Getränkespezialisten TRINKWERK samt Schanktechnik und das 360-Grad-Kaffeeangebot von JAVA genauso wie die Kooperation mit Keli und die neue Werbelinie präsentiert. Die hauseigenen Spitzen- und Haubenköche von Cook2.0 Exquisit werden anlässlich des 10-jährigen Jubiläums die unter dieser Marke zusammengefassten, handverlesenen nationalen und internationalen Delikatessen vor Ort zubereiten und vorstellen.

Weiterlesen...

Kroatiens Küste als Geheimtipp für die Herbstferien - Rekordinvestitionen bei Valamar

Wird Kroatien für einen Badeurlaub immer beliebter, ist die Destination für einen Urlaub in den Herbstferien noch stark unterschätzt. Doch auch im Herbst hat Kroatien für Reisende viel zu bieten: von tausenden Kilometern an Rad- und Wanderwegen, über exklusive Weinverkostungen in der malerischen Hügellandschaft, bis hin zur abenteuerlichen Suche nach weißem Trüffel. Ganz egal, ob man als Paar, Familie oder in einer Gruppe verreist, die Möglichkeiten für eine gelungene Auszeit im Herbst sind vielfältig. Um den Wünschen seiner Gäste bestmöglich gerecht zu werden, hat Valamar Riviera AG, das führende touristische Unternehmen Kroatiens, in diesem Jahr auf Rekordniveau investiert und bietet jetzt im Herbst besondere Themenspecials an.

Weiterlesen...

METRO Österreich unterstützt „Wirtshausführer Aufsteiger 2018"

In Oberrohrbach, Niederösterreich, ist der "Wirtshausführer 2018" präsentiert worden. METRO Österreich als Gastronomiepartner Nummer 1 unterstützt auch dieses Mal die „Wirtshausführer Aufsteiger“.

Weiterlesen...

Wolfgang Monger ist neuer Vertriebsleiter bei INKU

Wolfgang Monger (35) übernimmt bei der INKU Jordan GmbH & Co. KG die Vertriebsleitung für ganz Österreich. Er zeichnet sich damit für alle Verkaufsaktivitäten im Vertrieb und Key Account verantwortlich.

Weiterlesen...

Thomas Rudelt ist neuer Geschäftsführer Einkauf von METRO Österreich

Von METRO Cash & Carry Türkei zu METRO Österreich: Nach fünf Jahren in Istanbul ist der gebürtige Deutsche Thomas Rudelt (52) nach Vösendorf in Niederösterreich gewechselt, wo er nun in der Geschäftsführung für den gesamten Einkauf verantwortlich zeichnet.

Weiterlesen...

Duft von 1001 Nacht

Genuss rund um den Globus geht eine Runde weiter! Auf der „Alles für den Gast“ in Salzburg präsentiert sich die Profimarke WIBERG unter dem Dach der FRUTAROM Unternehmensgruppe in gewohnt bewährter Qualität und bald schon in neuem Kleid. Neue Etiketten werden ab 2018 die Flüssigprodukte der Marke zieren, damit der hochwertige Inhalt noch besser zur Geltung kommt. Als Newcomer für das kommende Jahr stehen weiterhin wahre Kosmopoliten der Gewürzwelt im Vordergrund – Köstlichkeiten der orientalischen Küche, die vor allem eines transportieren: den Duft von 1001 Nacht!

Weiterlesen...

KASTNER Abholmarkt Amstetten feierte 20-jähriges Jubiläum

Der KASTNER Abholmarkt Amstetten feierte seinen 20. Geburtstag. Viele Aktionen, Aktivitäten und Verkostungen warteten auf die Kunden!

Weiterlesen...

KASTNER übernimmt Kundenstock der Firma Nemeth

KASTNER baut seinen Kundenstock durch die Kooperation mit der Firma Nemeth im Großraum Wien weiter aus.

Weiterlesen...

BWT unterstützt Pink Ribbon: Gemeinsames Engagement für einen aktiven Lebensstil

BWT unterstützt die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe. Der Magnesium Mineralizer von BWT in pinker Verpackung wird Botschafter der Pink Ribbon Aktion.

Weiterlesen...

Innovationswelle setzt sich weiter fort: Der Eurogast Messestand präsentiert sich in völlig neuem Design!

„Wir haben heuer unseren Messestand einem völligen Relaunch unterzogen“, erklärt Prok. Susanna Berner, uPM, Leitung Eurogast Österreich. „Damit können wir unsere Genussthemen nun zeitgemäß präsentieren. Eine wahre Besonderheit ist unsere neu gestalteten Genuss Lounge im ersten Stock des Messestandes. Hier wird sich heuer alles rund um unser Schwerpunktthema „Schwein“ abspielen. Koch Rookie Christina Steindl wird schweinische Leckereien für unsere Gäste zubereiten und wir haben perfekte Präsentationsmöglichkeiten für Produktinnovationen und Verkostungen“.

Weiterlesen...

Transgourmet Vorarlberg: Manuel Gohm wird Standortgeschäftsleiter

Österreichs Marktführer im Gastronomie-Großhandel, Transgourmet, errichtet in Vorarlberg um insgesamt 22 Millionen Euro einen neuen Standort. Marketing- und Vertriebsexperte Manuel Gohm (37) wurde zum neuen Standortgeschäftsleiter berufen.

Der gebürtige Vorarlberger ist für den Standortaufbau verantwortlich und wird ab Vollbetrieb im Mai 2018 einem 120köpfigem Team vorstehen. Gohm berichtet in dieser Funktion an den nationalen Vertriebsleiter Jürgen Krizmanich.

Marketing- und Vertriebsexperte mit internationaler Erfahrung
Der gelernte Großhandelskaufmann und Diplomfachwirt für Marketing und Management beschäftigt sich bereits seit acht Jahren beruflich mit Lebensmittel: Seine Karriere führte ihn nach Jahren bei Haberkorn in Wolfurt – wo er für den Aufbau der Bereiche E-Business und E-Strategie verantwortlich zeichnete – von 2009 bis 2013 zu Gunz, einem Vorarlberger Lebensmittelgroßhändler, wo er u.a. vier Jahre lang das Marketing und die Niederlassungen in den USA und Australien leitete. Sein Fokus lag auf dem Export von Lebensmitteln. «Dann wollte ich die andere Seite kennenlernen», so Gohm zum Wechsel in die Geschäftsführung vom Ländle-Marketing. Qualitätssicherung und Vermarktung oblagen ihm in dieser Funktion. Seit Anfang April 2017 fungiert Manuel Gohm als Standortsgeschäftsleiter des neuen Marktes in Schwarzach.

Aufbau des Marktes und des Teams «mit dem klaren Ziel Marktführerschaft»
Die Aufgabenbereiche des Neo-Geschäftsleiters beinhalten die Gesamtverantwortung für den gerade im Bau befindlichen Transgourmet Standort in Vorarlberg, der sich vor allem auf regionales Angebot fokussieren wird. „Ich blicke dem neuen Standort mit Freude, Leidenschaft, Mut aber auch Respekt vor der Aufbauarbeit entgegen. Zum Glück bringe ich aber von Natur aus eine gesunde Portion Optimismus und Selbstvertrauen mit“, freut sich Gohm. Vor der geplanten Eröffnung im Mai 2018 widmet sich der Diplomfachwirt der Personalsuche und optimalen Zusammenstellung des neuen Teams. Auch die Definition des regionalen Sortiments, die Suche nach Lieferpartnern und die Ausarbeitung der Vertriebsstrategie obliegen ihm. Besonders Augenmerk legt er dabei auf „das Formen eines leidenschaftlichen und dynamischen Teams“.

Transgourmet: Das Beste für die Gastronomie im Ländle
Manuel Gohm hat klare Vorstellungen für den Standort Schwarzach, der auf 4.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das breiteste Sortiment der Gegend bieten wird: „Wir sind die Benchmark in Sachen Kundenservice und -orientierung. Unser hoher Anspruch an uns selbst und der Anspruch unserer Kunden fordern uns täglich aufs Neue. Wir bleiben dynamisch, innovativ und entwickeln uns stetig weiter.“ Besonders wichtig ist es Gohm, Transgourmet Österreich den Weg zur Marktführerschaft in Vorarlberg zu ebnen. „An uns führt kein Weg vorbei, denn wir sind das Beste für die Gastronomie – auch im Ländle.“ Transgourmet Österreich Geschäftsführer Thomas Panholzer ist erfreut, Gohm im Team zu wissen: «Wir haben mit ihm einen regional perfekt verankerten Profi an Bord.»

Vorarlberger durch und durch
Seine Heimat Vorarlberg liegt dem neuen Standortgeschäftsleiter ganz besonders am Herzen. Der begeisterte Skifahrer und Bergsteiger hat länger im Ausland gelebt, fühlt sich jedoch nach wie vor im Ländle zuhause. Gohm ist verheiratet und Vater eines 2jährigen Sohnes.

www.transgourmet.at

Ein „Hoch“ auf die Kaffee-Meister der fafga 2017

Bereits zum neunten Mal wurden auf der der Tiroler Gastronomiefachmesse fafga 2017 internationale Wettbewerbe rund um das Thema Kaffee ausgetragen, wie immer organisiert und initiiert von Österreichs Aushängeschild in Sachen Kaffee, Goran Huber.

Weiterlesen...

David Cerny ist neuer Sales Director Dispenser Deutschland und Österreich bei BRITA

Zum 1. September 2017 hat David Cerny die  Vertriebsleitung im Bereich Wasserspender für Deutschland und Österreich bei BRITA übernommen. Zuvor war er bei 3M Leiter Vertrieb & Marketing Government Markets in der DACH Region.

Weiterlesen...

Brau Union Österreich: Markus Liebl zieht sich zurück

Markus Liebl gibt den Vorstandsvorsitz der Brau Union Österreich AG mit Ende des Jahres ab. Die Position wird der Norweger Magne Setnes übernehmen. Liebl wird aber weiterhin Vorstandsvorsitzender der Brau Union AG – dieser gehören die Brau Union Österreich, die VKB (Vereinigte Kärntner Brauereien AG) und die Brau Union Export Gmbh & Co KG an – bleiben.

Weiterlesen...

Gelebte Bierkultur: „Bierwirte des Jahres 2018“ gekürt

2001 wurde sie zum ersten Mal vom Gourmedia-Verlag und von Stiegl vergeben, die Auszeichnung „Bierwirt des Jahres“. Heuer geht der begehrte Preis für die Pflege der Bierkultur ins 16. Jahr. In jedem Bundesland wurde wieder ein Gastronom ausgezeichnet, der sich in besonderem Maß für das Kulturgetränk Bier engagiert. Seit drei Jahren wird auch ein „Bierwirt“ für Südtirol gekürt. Erst kürzlich fand die feierliche Übergabe in der Stiegl-Brauwelt in Salzburg statt.

Weiterlesen...

„Wildshuter Genusstage“: Goldener Oktober bringt Gaumenfreude

Das Stiegl-Gut Wildshut ist ein besonderer Ort. Einer des Ausgleichs, des Genusses, des Wissens und des Glücks, denn auf Österreichs 1. Biergut gehen die Uhren ein bisschen langsamer als anderswo. Hier nimmt man sich noch die Zeit, um Dinge „richtig und ganz“ zu tun – ein idealer Ort also, um bewusst zu genießen. Wenn sich im Oktober der Altweibersommer langsam verabschiedet und ein rot-gelb gefärbtes Blättermeer die Wege säumt, kann man hier nicht nur die letzten warmen Sonnentage des Jahres auskosten, sondern auch kulinarischen Hochgenuss erleben, denn dann stehen für zwei Wochenenden wieder „Räuchern & Smoken“ auf dem Programm.

Weiterlesen...