Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Technologie

Technologie

Top of Germany – Ganz oben schmeckt`s besser

Bis nach München kann man, bei gutem Wetter, auf Deutschland höchstem Punkt, der Zugspitze, blicken. Auch in qualitativer Hinsicht ist die Zugspitzgastronomie der Bayerischen Zugspitzbahn ganz oben angesiedelt. Zwischen 1.000 und 4.000 Besucher werden hier täglich auf höchstem Niveau kulinarisch versorgt.

Weiterlesen...

Waschen von A bis Z

Schulthess überzeugt durch innovative Wäschereitechnik mit der neuen Waschmaschinen-Generation Spirit industrial „wmi“. Die Geräte empfehlen sich durch intelligente Technik und optimierte ökologische Werte. Zudem überzeugen sie mit den bewährten Vorteilen wie Wet-Clean und praktischen Zusatzausstattungen, eine starke Qualitäts-Produktpalette im Finishing-Bereich ergänzt das Angebot.

Weiterlesen...

Telenot-Alarmanlage mit Protector Award in Gold ausgezeichnet

Telenot (mit Österreichtochter in Vorchdorf/OÖ), zählt zu den führenden Alarmanlagenher-stellern im deutschsprachigen Raum und gilt als Vorreiter in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktqualität. Für das Funk-Alarmsystem „compact easy“ wurde das innovative Unternehmen kürzlich von der Fachwelt in Deutschland mit dem „Protector Award in Gold“ in der Kategorie Gefahrenmeldetechnik ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Ein Terrassen-Sommer wie im Märchen

Man kann es ja kaum glauben,  endlich beschert uns ein Hochdruckgebiet, welches sich von keinerlei Nordatlantiktiefs beirren lässt einen Sommer, wie ihn wir uns verdient haben, der uns aber leider lange nicht mehr vergönnt war!

Weiterlesen...

mobile-pocket revolutioniert Kundenkarten

Die mobile Verständigung wird immer wichtiger und die gezielte Ansprache rückt in den Fokus moderner Kommunikation. Der Kunde will persönlich angesprochen werden und Vorteile dann nutzen, wenn er sie braucht, beziehungsweise wenn er im Geschäft oder im Online-Shop ist. Mit mobile-pocket ist es möglich, die Kunden schnell mobil abzuholen – Rabatte, Gutscheine, ad-hoc Aktionen, Informatio¬nen, Service-Mitteilungen etc. – alle Vorteile hat der Nutzer in Echtzeit am Smartphone.

Weiterlesen...

4 Dinge, die Sie ohne eigene App verlieren

In der heutigen digitalen Welt kommen Unternehmen nicht mehr um eine eigene App herum. Lesen Sie hier, warum das so ist und welches Potenzial Ihnen entgeht, wenn Sie dieser Entwicklung nicht folgen.

Weiterlesen...

Die Zukunft beginnt mit Kassensystemen und SALE GRIP®

Wenn alles reibungslos läuft, kann das viele Gründe haben: Neben optimierten Organisationsabläufen und ausgezeichnetem Service trägt vor allem ein zuverlässiges Kassensystem dazu bei. Ein System, auf das Verlass ist. Jederzeit störungsfrei. Bedienerfreundlich und flexibel.

Weiterlesen...

The next Generation - NCR Orderman7

Wie bereits seine Vorgänger überzeugt der neue Orderman mit Design, Zuverlässigkeit und der notwendigen Robustheit für den harten Einsatz in der Gastronomie. Marketingleiter und Pressesprecher Andreas Neuhofer über das neue Gerät: „Unsere Zielsetzung war einfach. Wir wollten das beste Handheld der Welt für den Einsatz in der Gastronomie bauen. Um das zu erreichen haben unsere Entwickler das Know-how aus über 20 Jahren Handheldentwicklung konsequent auf die Spitze getrieben und mit den Erfahrungen der zuletzt modern gewordenen Smartphones kombiniert.“ Neuhofer weiter: „Herausgekommen ist ein Gerät, das die Coolness eines modernen Smartphones mit der Robustheit und Zuverlässigkeit eines Profi-Handhelds verbindet. Ein echter Orderman eben!“ Ins selbe Horn stößt auch Ingmar Staudinger, Orderman Sales Director EMEA: „Unsere Kunden sind Gastro Profis. Sie brauchen ein Gerät, auf das sie sich hundertprozentig verlassen können. Trotzdem soll es auch durch modernes Design und einen edlen Look bestechen. Die positiven Reaktionen von Händlern und Gastronomen bei unseren Launch-Veranstaltungen haben gezeigt, dass der NCR Orderman7 genau das ausstrahlt.“

Weiterlesen...

E-Bikes sind 2015 nach wie vor ein Trendprodukt

KALOVEO - der führende österreichische eBike Verleih-Anbieter - ist auch für Sie der richtige Partner. Zu KALOVEO's Referenzregionen zählen beispielsweise St. Anton am Arlberg, Bad Kleinkirchheim, Saalfelden-Leogang oder auch die südsteirische Weinstrasse. Genauso freut sich KALOVEO über seine Hotelpartner, wie z.B. den Krallerhof in Leogang oder das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe und viele andere!

Weiterlesen...

Rational bringt Küchentechnologie auf ein neues Niveau

Mit einem Kochgerät, das fühlt, erkennt, mit- und vorausdenkt, lernt und sich mit seinem Benutzer verständigt, überraschte Rational vor einigen Monaten Profiköche auf der ganzen Welt. Das SelfCookingCenter 5 Senses ist das erste Gerät im Markt, das nicht nach vorgefertigten Programmen arbeitet. Intelligent stimmt es alle Abläufe auf das jeweilige Gargut, dessen Größe und Mengen ab.

Weiterlesen...

RFID-Chips im Textilmanagement

Automatisierung und Beschleunigung der Arbeitsabläufe sowie optimale Qualitätssicherung sind der wichtigste Motor für Innovationen im industriellen Textilmanagement. Immer öfter wird versucht, in dieser Hinsicht durch den Einsatz von Speicherchips (RFID) weitere Verbesserungen zu erzielen. Die praktische Umsetzung zeigt aber, dass diese Technologie noch keineswegs so ausgereift ist, dass sie als Standardlösung die bewährten Barcodesysteme ersetzen kann.

Weiterlesen...

Der Food Waste Service - jetzt noch besser

Vermeidbare Lebensmittelabfälle in der Gastronomie bis 2020 um die Hälfte zu reduzieren, ist das übergeordnete Ziel der Initiative „United Against Waste“, die von Unilever Food Solutions vor knapp anderthalb Jahren ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen...

thermoporte 4.0: integrierte kochfunktion & internetanbindung

Nur durch kluge Weiterentwicklung kann Bewährtes auch in Zukunft überzeugen. Der Ruf nach praktischen, energieeffizienten und flexiblen Lösungen für die gestiegenen Anforderungen im Speisentransport und im Speisenhandling hat Rieber dazu inspiriert seinen Klassiker noch weiter zu entwickeln. Die Ansprüche an hochwertiger Speisenqualität, optimierter Organisation, Rückverfolgbarkeit und Transparenz (HACCP) stellen Hersteller wie Caterer bzw. Großküchen vor große Herausforderungen.

Weiterlesen...

Die EDNA Zutaten-App auf Erfolgskurs

EDNA Backwaren GmbH steht für Produktinnovationen und Trends, die sich stets an den Bedürfnissen der Kunden und am Zeitgeist der Gesellschaft orientieren. Die vielen jährlichen Neuheiten sind ein Beweis dafür, dass das Unternehmen kontinuierlich Entwicklungen vorantreibt. Doch nicht nur im Kernbereich „Backwaren“, sondern auch bei mobilen Applikationen nimmt EDNA eine bedeutende Vorreiterrolle ein. Früh wurde erkannt, dass der Kunde sukzessiv mobile und moderne Kommunikationswege verlangt. Die sensationelle EDNA Zutaten-App wurde vor dem Hintergrund der am 13. Dezember 2014 in Kraft getretenen Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) entwickelt und bietet dem Kunden einen tollen Service.

Weiterlesen...

Innovative Ansätze in der FSC-Branche

Die FSC-Branche ist in den letzten Jahren rapide gewachsen. Heute arbeiten in Europa etwa vier Millionen Gebäudereiniger1 – damit beschäftigt die Branche in Deutschland heute mehr Menschen als die Fahrzeugindustrie. Unabhängig von Wachstum und Neuentwicklungen bleiben die Mitarbeiter, die hinter den Dienstleistungen der Unternehmen stehen, nach wie vor die zentrale Säule der Reinigungsindustrie. Deshalb stehen bei SCA und ihrer Marke Tork – einem weltweiten Zulieferer für die FSC-Branche – die Bedürfnisse des Reinigungspersonals und eine Optimierung der Prozesse im Zentrum der Innovationen.

Weiterlesen...

Warum Profiköche vom SelfCookingCenter® 5 Senses begeistert sind

Im Mai hat Rational das SelfCookingCenter® 5 Senses auf den Markt gebracht. Seither präsentierte der Gargeräte-Hersteller auf etwa 150 Veranstaltungen weltweit, wie die neue Technik den Koch noch besser unterstützt. Vom Markt gibt es positive Resonanz.

Weiterlesen...

Orderbird und airfy machen Gastronomen internetfähig

Öffentliche WLAN-Hotspots sind ein Reizthema in Deutschland: kein WLAN, WLAN mit Zeitbeschränkung oder WLAN nur mit Kennwort. Warum? Das Zauberwort heißt Störerhaftung – eine Gesetzesnovelle wird nicht vor 2015 erwartet. Dabei ist Gäste-WLAN für Unternehmer ein Servicemerkmal mit Differenzierungscharakter. Zwei Berliner Start-ups lösen diese Probleme auf einen Schlag und machen Gastronomen somit wettbewerbsfähig gegen große Konkurrenten wie Starbucks.

Weiterlesen...

Frischer Wind für die Küchen dieser Welt mit der PT ClimatePlus

„Willkommen in der Winterhalter Innovation Box. Wir möchten Ihnen schon heute eine herausragende Innovation für die Gastronomie- und Hotellerie-Küchen von morgen präsentieren“! So wurden die Salzburger Messebesucher in der „Innovation Box“ am Winterhalter Messestand in der Arena begrüßt. Die kurzweilige Live-Präsentation begann mit dem bekannten Ist-Zustand, wenn es heiß her geht in der Küche und für die weiße Brigade die Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes eine schweißtreibende Angelegenheit ist. Dazu füllt jeder Spülvorgang den Raum mit feuchtem und heißem Dampf – ein unausweich-licher Kreislauf, eine Belastung für das Personal und: eine immense Energie-verschwendung. Mit der neuen Korbdurchschubspülmaschine PT ClimatePlus hat dies alles ein Ende. Sie nutzt mit ihrer Wärmepumpe nämlich nicht nur die Wärme aus der Maschine, sondern auch erstmalig die Wärme aus der Raumluft. Sprich, die PT ClimatePlus ist die erste Durchschubspülmaschine weltweit, die kühle und trockene Luft an den Raum abgibt und bei der kein warmer Dampf beim Öffnen der Haube entweicht.

Weiterlesen...

Der neue Vito Tourer von Mercedes-Benz

Der vorsteuerabzugsberechtigte Bus von Mercedes-Benz. Jetzt mit serienmäßiger Klimaanlage TEMPMATIC.

Weiterlesen...

MOLTO LUCE AWARD 2014 - Licht Designpreis

Designpreis zur Förderung junger Kreativer in Österreich wurde vergeben.
Bereits zum zweiten Mal wurde heuer der Molto Luce Award – ein mit € 11.000,- dotierter Designpreis zur Förderung junger Kreativer in Österreich - ausgeschrieben. In diesem Jahr wurden Studenten der Kunstuniversität Linz, der Universität für angewandte Kunst Wien (Institut von Paolo Piva) und der FH Joanneum Graz dazu eingeladen, zukunftsweisende Leuchtendesigns für das Anwendungsgebiet „modern living“ auszuarbeiten. Teilnahmeberechtigt waren alle Studierenden sowie Absolventen der drei teilnehmenden Hochschulen. Molto Luce unterstreicht damit, dass gutes Design für den Erfolg des Unternehmens eine wichtige Sache ist, man junge Designer mit konkreten Aufgabenstellungen auch entsprechend fördern kann.

Weiterlesen...