Fr22102021

Letztes UpdateFr, 22 Okt 2021 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Kulinarische Spurensuche A World of Delicious Food – Delikatessenladen für Gourmets

A World of Delicious Food – Delikatessenladen für Gourmets

Ausgewählte Spezialitäten aus aller Welt findet man ab 15. Oktober bei „A World of Delicious Food“ in der Wiener City. Der exklusive Delikatessenshop der Trabitsch Business Group hat unter anderem edle Produkte des englischen Traditionshauses Fortnum & Mason aus London im Sortiment.

Wien hat eine neue Adresse für anspruchsvolle Genießer: „A World of Delicious Food“ in der Himmelpfortgasse 13 im ersten Bezirk. Der Feinkostladen der Trabitsch Business Group residiert im eleganten historischen Stadtpalais Erdödy-Fürstenberg und beeindruckt mit seinem exklusiven Sortiment. „Jedes einzelne unserer Produkte haben wir selbst ausgewählt. Dabei spielte nicht nur Qualität, sondern auch Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle“, betont Christian Wolf, International Sales Manager bei Luxxury Food Solutions, einem Tochterunternehmen der Trabitsch Business Group. Man findet Fruchtsäfte von Pelzmann aus Niederösterreich. Bio Steak Snacks der Peck Brothers aus dem Burgenland. Zudem gibt es eine Selektion österreichischer Weine, von Wieninger über Taferner bis zu einigen spannenden Jungwinzern und auch eine bunte Auswahl an anderen hochwertigen, exklusiven Produkten aus der ganzen Welt. „Jedes Produkt erzählt seine eigene Geschichte“, so Christoph Folliot Crenneville, Store- und Salesmanager.

Ein Hauch von britischem Adel
Besonders stolz ist man das englische Traditionshaus Fortnum & Mason aus London als Major Brand dabeizuhaben. „Das berühmte Luxus-Warenhaus im Zentrum von London wurde 1707 gegründet und hat sich auch als britischer Hoflieferant einen Namen gemacht. Von dort erhalten wir wunderbare Produkte, die einen Hauch von britischem Adel verbreiten“, freut sich Christian Wolf.

So findet man im Delikatessenladen ab 15. Oktober Tee, Kekse, Marmelade und Teezubehör. Eben alles was man für eine authentische Tea time benötigt. Aber auch Minzsauce, Cranberrysauce, Spezialitätenreis und andere Produkte der edlen Marke. „Es sind ausschließlich hochwertigste Produkte, die von kleinen Manufakturen exklusiv für Fortnum & Mason hergestellt werden. Nicht Masse, sondern Klasse ist das Thema“, ergänzt Christoph Folliot Crenneville. Wie auch die Queen schätzt der Feinkost-Experte den italienischen Aceto Balsamico, der ebenso hier erhältlich ist.

Ausgewählte Delikatessen
Über 200 Produkte aus der ganzen Welt finden sich im neuen Store in der Wiener Innenstadt – und jedes von ihnen ist etwas Besonderes. Christian Wolf: „Wir haben uns viel Zeit für die Auswahl genommen und nur das Beste für den Shop ausgewählt. Zum Beispiel unseren Kaffee Brigantes: Er überzeugte nicht nur mit seiner Topqualität, sondern auch durch seine Nachhaltigkeit. Die Kaffeebohnen werden mit dem Segelschiff von Mittelamerika nach Europa gebracht, somit ist der Transport zu 90 Prozent emissionsfrei und hat den ökologischen Fußabdruck eines regionalen Produktes.“ Ebenso eine kulinarische Kostbarkeit ist der fein aromatische Honig aus Italien: Der Imker wechselt jährlich den Standort der Bienenvölker, was sowohl den Tieren als auch der Qualität zugutekommt.

Ob Essigspezialitäten, Jahrgangsöle, Rum, Gin oder feinste Süßwaren wie Cantuccini, Amarettini, Panettone oder Schokolade:
„A World of Delicious Food“ ist ein Shoppingparadies für Gourmets.

Stilvoller Treffpunkt für Genießer
Auf 160 m2 erstreckt sich der Genusshimmel. Das Einrichtungskonzept spiegelt die Eleganz des historischen Palais mit seinen wunderschönen Gewölbe-Strukturen wider. Interieur im angesagten Industrial Chic sorgt für spannende Akzente. Das durchdachte Lichtkonzept mit warmem LED-Licht und funkelnden Kristall Lustern der Firma Dotzauer setzen den Store und die erlesenen Produkte perfekt in Szene. Viele der köstlichen Verlockungen stehen direkt vor Ort zur Verkostung zur Verfügung. Es ist viel mehr als nur ein Geschäft für Feinkost aus aller Welt. „Die Kunden genießen bei uns frisch gebrühten Kaffee oder Tee, ein Glas Champagner und auch delikate Brötchen sowie andere exquisite Snacks. Auch als After Work Place für ein gutes Glas Wein oder einen Gin Tonic ist es ein idealer Ort“, erläutert Christian Wolf das außergewöhnliche Storekonzept. Es umfasst zudem Verkostungen, Kleinevents, Weihnachts- und Ostermärkte, für die der unter Denkmalsschutz stehende ehemalige Stall sowie der wunderschöne Innenhof genutzt werden können.

Ein Ort der Kommunikation
Für Christoph Folliot Crenneville ist „A World of Delicious Food“ nicht nur ein Ort des Genusses, sondern auch ein Ort der Kommunikation. Er kennt die Geschichte hinter den Produkten und erzählt auf seine charmante Art und Weise davon. Gerne berät er die Kunden, damit diese die richtige Wahl treffen. Zudem ist dem Storemanager der persönliche Austausch wichtig: „Wir sind für Anregungen offen und werden eine Art „Wunschbuch“ auflegen, um das Sortiment im Sinne unserer Kunden zu erweitern.“
Tipp: Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, wird bei „A World of Delicious Food“ sicher fündig. So findet man hier exquisite Geschenkkörbe, nach individuellen Wünschen zusammengestellt. Aber auch die sogenannten englischen „Hamper“, die exquisiten Geschenkkörbe von Fortnum & Mason bietet man in verschiedenen Größen an.

trabitsch-worldoffood.com