Do02122021

Letztes UpdateDo, 02 Dez 2021 3pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Schaerer auf der „Alles für den Gast 2021

Schaerer auf der „Alles für den Gast 2021

Der Kaffeemaschinenhersteller Schaerer präsentiert an seinem Messestand (Halle 01, Stand 0110) auf der diesjährigen «Alles für den Gast» in Salzburg ganzheitliche Kaffeekonzepte für vollendeten Kaffeegenuss.

Im Fokus steht die neuen Schaerer Coffee Soul mit innovativem „Select“-Konzept für größtmögliche Konfigurationsfreiheit bei der individuellen Maschinenzusammenstellung nach Kundenwünschen. Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung des professionellen Filterkaffeemaschinen-Portfolios des US-Herstellers Wilbur Curtis. Insbesondere wenn ein großes Gästeaufkommen kosteneffizient mit schmackhaftem Kaffee versorgt werden soll – wie beispielsweise in der Systemgastronomie oder beim Hotelfrühstück – lohnen sich professionelle Filterkaffeemaschinen wie die Curtis G3 Alpha Decanter, die Curtis G4 ThermoProX oder das Curtis G3 Tea/Coffee Combo Brühsystem als Ergänzung zu Kaffeevollautomaten. Sowohl die Schaerer Coffee Soul mit „Select“-Konzept als auch das Curtis Filterkaffeemaschinen-Portfolio werden auf der „Alles für den Gast 2021“ erstmals live vor österreichischem Messepublikum präsentiert.

Schaerer Coffee Soul mit „Select“-Konzept
Die neue Schaerer Coffee Soul mit „Select“-Konzept erlaubt die technische Ausstattung ebenso wie die Benutzerführung und die farbigen Designelemente individuell und äußerst flexibel an Kundenwünsche anzupassen – sowohl in der Variante mit 10,4-Zoll-Touchdisplay, die für die Bedienung durch Personal ausgelegt ist, als auch in der 12,1-Zoll-Version für den Self-Service. Das Milchsystem „Best Foam“ ist standardmäßig an Bord und erlaubt die Zubereitung von milchbasierten Kaffeespezialitäten auf Barista-Niveau. Wer sich mit besonderer Kaffeekompetenz abheben möchte, kann die Schaerer Coffee Soul für das manuelle Milchschäumen zudem mit dem „Powersteam“-Dampfstab ausstatten – Latte Art-Kreationen lassen sie damit auf höchstem handwerklichem Niveau umsetzen. Darüber hinaus sind alternativ die Dampfstäbe „Autosteam“ für das temperaturgesteuerte und „Supersteam“ für das vollautomatische Aufschäumen von Milch erhältlich. Um der vermehrten Nachfrage nach verschiedenen Milchsorten und pflanzlichen Milchalternativen gerecht zu werden, steht zudem die Schaerer Kühleinheit mit „Twin Milk“-System zur Verfügung. Sie verfügt über zwei 4,5-Liter-Milchbehälter und ermöglicht somit die Erweiterung des Angebots an milchbasierten Kaffeespezialitäten – beispielsweise lassen sich Getränke auf Basis von Kuhmilch, laktosearmer und pflanzlicher Milch anbieten. Da die Ausgabe des „Twin Milk“-Systems nicht über zwei komplett getrennte Systeme läuft, besteht jedoch die Möglichkeit einer Querkontamination.

Zur Umsetzung kontaktloser Zubereitungs- und Bezahlprozesse stehen darüber hinaus drei leistungsfähige Features zur Verfügung. Die „2nd Screen“-Option erlaubt, die Zubereitung von Getränken nach dem Scan eines QR-Codes vom eigenen Smartphone aus zu starten – das Berühren des Maschinendisplays ist nicht mehr notwendig. Ist die Maschine zudem mit dem optionalen „Touchless Outlet“ ausgestattet, fährt der Auslauf nach Auswahl des jeweiligen Getränks exakt in die optimale Position für die Getränkeausgabe. Des Weiteren lässt sich durch die Integration der Schaerer Digital Payment Solution die Bezahlung ebenfalls berührungslos per Smartphone abwickeln – ein externes Terminal für den Bezahlprozess ist nicht mehr notwendig.

Curtis Filterkaffeemaschinen-Portfolio
Insbesondere wenn ein großes Gästeaufkommen kosteneffizient mit schmackhaftem Kaffee versorgt werden soll, kann Filterkaffee eine wirtschaftliche, doch nicht weniger hochwertige Ergänzung zu Kaffeespezialitäten aus dem Vollautomaten sein. Ob die Curtis G3 Alpha Decanter, die Curtis G4 ThermoProX oder das Curtis G3 Tea/Coffee Combo Brühsystem: Die professionellen Filterkaffeemaschinen des US-amerikanischen Herstellers, die in Deutschland und Österreich von Schaerer vertrieben werden, erfüllen höchste Ansprüche an die Getränkequalität und das Servieren von Filterkaffee. Mit Stundenleistungen von 15 beziehungsweise 38 und 45 Litern pro Stunde lässt sich auch einer großen Anzahl an Gästen problemlos schmackhafter Filterkaffee anbieten. Umfassende Einstellungsmöglichkeiten erlauben es, individuelle Rezepturen und Geschmacksprofile auf den Maschinen zu hinterlegen, die mit effizienter Brüh- und Filtertechnologie zubereitet werden. Anschließend kann der Filterkaffee den Kunden direkt serviert oder für einige Zeit auf perfekter Temperatur gehalten werden – in den eleganten Glaskannen der G3 Alpha Decanter ebenso wie in den vakuumisolierten Edelstahlbehältern der G4 ThermoProX. Die Filterkaffee-Behälter von Curtis sind seit vergangenem Jahr außerdem mit einem speziellen „Touchless Handle“ erhältlich. Dieser erlaubt es, den Kaffee völlig kontaktlos aus den Behältern zu beziehen. Hierzu müssen Tassen oder Becher lediglich gegen die Vorrichtung am Hahn gedrückt werden.

www.schaerer.com