Fr22102021

Letztes UpdateFr, 22 Okt 2021 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Ölgeschäft: Jeder hat eine Chance

Ölgeschäft: Jeder hat eine Chance

Wenn Sie von Reichtum und einem luxuriösen Leben träumen, ist Öl eine der besten Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Glücklicherweise stellt die moderne Welt Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Ölhandel ist ein sehr profitables Geschäft, das weiß doch jeder. Aber nicht jeder weiß, wie man seinen eigenen Geschäftsweg beginnt. So können alle unerfahrenen Geschäftsleute, die erst anfangen, in diesem Bereich zu arbeiten, eine der folgenden Optionen wählen:

  1. Kauf eines eigenen Brunnens. Diese Option ist nur für Statistiken vorgesehen. Wenn man das Geld hat, um einen Ölbrunnen zu kaufen, hat man natürlich schon viel im Leben erreicht. Sie müssen dem Reichtum nicht hinterherjagen – Sie haben ihn bereits!
     
  2. Profilbildung und Weiterbeschäftigung. Das ist die längste Reise. Zuerst gehen Sie auf die Universität für eines der Fachrichtungen und studieren fleißig. Dann gehen Sie zur Arbeit - entweder zum Büro einer der Ölgesellschaften oder direkt zum Ort der Erschließung einer Ölquelle. Nach einigen Jahren übernehmen Sie mit der gebotenen Sorgfalt eine Führungsposition, in der Sie ein hervorragendes Gehalt erhalten. Und wenn Sie Glück haben, können Sie Mitglied des Verwaltungsrats und Miteigentümer einer Ölgesellschaft werden.
     
  3. Direkter Ölhandel sowohl offline als auch online auf oilprofit.de. Dieser Weg steht jedem offen. Angenommen, Sie haben nicht das Geld, um sich einen eigenen Brunnen zu kaufen, und Sie verfügen nicht über die entsprechende Ausbildung. Aber Sie haben den Wunsch, reich zu werden. Wenn Sie Öl handeln ist dieser an sich realisierbare Wunsch durchaus erfüllbar.

Jeder weiß, dass nicht jede Wolke ein Ungewitter erzeugt. Der Ölhandel findet an Devisenbörsen statt. Auch wenn Sie nichts davon wissen, brauchen Sie sich nicht einschüchtern zu lassen – schließlich waren alle erfahrenen Trader einmal unerfahrene Anfänger. Wenn Sie sich das Leben erleichtern möchten, ohne sich jahrelang mit den Funktionen des Börsenspiels zu beschäftigen, achten Sie auf die Webseiten, auf denen Sie Öl handeln können, ohne sich in diesem Bereich tief auskennen zu müssen. Auf solchen Seiten wird Ihnen nicht nur bei Ihren ersten Schritten als Trader geholfen, sondern werden auch alle Feinheiten und Tricks des Ölhandels beigebracht.

Führen Sie einfach eine schnelle Registrierung durch, und danach öffnet sich ein Ozean von Börsenhandelsmöglichkeiten vor Ihnen. Auf einigen Seiten haben Sie sogar einen persönlichen Account Manager und einen Online-Berater, der jederzeit alle Ihre Fragen beantwortet.

Heute kann jeder viel Geld verdienen - alles, was Sie brauchen, ist der Wunsch, reich zu werden. Der Handel mit Öl ist Ihre Chance, ein neues Leben zu beginnen. Sie werden alles haben, wovon Sie geträumt haben, einschließlich Vertrauen in die Zukunft, stabiles Einkommen und einen wirklich Lieblingsjob. Zögern Sie nicht – tun Sie es einfach!

Für große Unternehmen lohnt es sich nicht, kleine Ölfelder zu erschließen, da sie einen riesigen bürokratischen Überbau finanzieren müssen. Auf kleinen Feldern lohnen sich die Kosten möglicherweise nicht. Daher erscheinen oft kleine Ölgesellschaften auf ihnen - sie werden nicht mit solchen Ausgaben belastet, obwohl sie Gefahr laufen, ausgebrannt zu werden.

Es kostet durchschnittlich zwei Millionen Dollar, eine Bohrung niederzubringen. Ist kein Öl drin, dann sind Ihre Investitionen zu hundert Prozent unwiederbringlich verloren. Das Hauptrisiko in der Ölindustrie ist also Geologie. Selbst die Ölpreise sind nicht von so grundlegender Bedeutung.

Jetzt werden die kleinsten Ölfelder mit Reserven von einer Million Tonnen verkauft. Der Marktpreis für nachgewiesene C1-Reserven liegt bei etwa einem Dollar pro Barrel oder etwa sieben Dollar pro Tonne. Bei einem solchen Preis werden die Kosten eines Feldes mit Reserven von einer Million Tonnen nicht weniger als sieben Millionen Dollar betragen. Die Kosten für die Projektdokumente plus die Kosten für die Bestätigung der Reserven dieses Gebietes, also der Explorationsbohrung, belaufen sich auf drei bis fünf Millionen Dollar. Die Nettomarge beträgt also mindestens 2 Millionen US-Dollar.