Do02122021

Letztes UpdateDo, 02 Dez 2021 3pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Einrichtung IKEA Wien Westbahnhof und JO&JOE Vienna: Zusammen unter und auf einem Dach

IKEA Wien Westbahnhof und JO&JOE Vienna: Zusammen unter und auf einem Dach

„Willkommen im Hus!“ heißt es seit dem 26. August 2021 im neuen City IKEA Wien Westbahnhof. Das Team von Querkraft Architekten entwarf das visionäre Projekt eines vertikalen Parks, in dem auf sieben Stockwerken gleichzeitig ein City IKEA sowie ein Hostel der Accor Marke JO&JOE stecken. Mit unter dem gemeinsamen Dach und auf der Dachterrasse: Insgesamt 10 Kaffeevollautomaten von Melitta Professional.

„Die Zusammenarbeit mit zwei internationalen Marken unter einem Dach hat super funktioniert“, berichtet Ricardo Holland. Der Global Key Account Manager ist bei Melitta Professional für die Zusammenarbeit mit IKEA und Accor zuständig. Sein besonderer Dank geht an das Team vor Ort. Verkaufsleiter Thomas Klima ist Ansprechpartner in Wien, die Kundendienst-Techniker Mato Nikic und Klaus Weissenberger haben die Kaffeemaschinen installiert und auf die Wünsche und die Bedingungen vor Ort eingestellt. „Es ist uns eine besondere Freude, dass wir hier zwei Kunden unter einem Dach betreuen dürfen“, kommentiert Thomas Klima.

Urban & nachhaltig
IKEA Wien Westbahnhof ist ein außergewöhnliches Einrichtungshaus, das ein attraktiver Treffpunkt in Wien werden will und zum Kommen und Verweilen einlädt – im Inneren und auch auf der 1.800 Quadratmeter großen und üppig grünen Dachterrasse, auf der JO&JOE und IKEA ihre Gäste mit Drinks, Kaffeespezialitäten und Snacks zum atemberaubenden Blick über die Stadt einladen. Neben der weltweit ersten IKEA Snackbar TOPPEN (bedeutet „Spitze!“ auf Schwedisch) im siebten Stock ist die Dachterrasse auch öffentlich und ohne Konsumzwang zugänglich.

Der neue City IKEA ist auf die autofreie Anreise ausgerichtet. Kleinere Produkte, die mit den Öffis oder dem Fahrrad transportierbar sind, können vor Ort gekauft werden – über 3.000 Artikel sind zum Mitnehmen lagernd. Alle größeren Produkte werden mittels Lieferung mit Elektrofahrzeugen oder per Click & Collect zum Abholen bestellt. Nachhaltigkeit steckt im Kern von IKEA Wien Westbahnhof und findet sich im und um das gesamte Gebäude wieder: 160 Bäume und Sträucher, die von den schwedischen Nationalparks inspiriert wurden, begrünen Fassade sowie Dachterrasse. Zusätzlich wurden am Gebäudedach Photovoltaikanlagen über 800 m² der gesamten Dachfläche installiert und es gibt ausreichend Platz für Vogelnester sowie Bienenstöcke.

JO&JOE
Mit dem Open House des JO&JOE Vienna ist in den beiden oberen Etagen ein besonderes Beherbergungskonzept eingezogen, das sich mit seiner kreativen Mischung aus Unterkunft, Restaurant, Bar und Event-Location sowie erweitertem Wohnzimmer sowohl an „Tripsters“ (Entdecker) als auch an „Townsters“ (Anwohner) richtet. Angesprochen werden junge und jung gebliebene Menschen und Geschäftsreisende, die den offenen Charakter und Sharing-Leitsatz von JO&JOE auch als Teil ihres persönlichen Lifestyles sehen. Deutlich wird dies auch in den Schlafräumlichkeiten: Dank zweier verschiedener Zimmeroptionen, "Togethers" und "Yours", ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Die 44 "Togethers" sind Mehrbettzimmer, die dank kluger Planung und einer geschickten Raumaufteilung die Privatsphäre ihrer Gäste wahren. Wer in kleineren Gruppen oder geschäftlich reist, kann in einem der 33 "Yours"-Zimmer übernachten, die für zwei oder drei Personen ausgelegt sind und über ein eigenes Bad verfügen. Insgesamt kommt das JO&JOE Vienna so auf 345 Betten. Die Preise beginnen je nach Zimmertyp ab 20 Euro pro Bett und Nacht.

Darüber hinaus bieten die großzügigen Gemeinschaftsbereiche – vom Restaurant bis zur Dachterrasse – ausreichend Raum für die JO&JOE Community und ein entspanntes Miteinander. Auch das Design des Hauses kommt unkonventionell und szenig daher. Die vier internationalen Urban Street Artists Lady K, Reso, Dinho Bento und Skirl haben die Wände in den öffentlichen Bereichen und den Gästezimmern zu schillernden Kunstwerken umgestaltet. „Wir sind kein 08/15-Betrieb, und genau das ist unser Aushängeschild“, erläutert Julia Neuhold, General Manager JO&JOE Vienna: „Wir sind jung, frech, anders und einfach nicht in eine Schublade zu stecken. Es freut uns besonders, dass so viele Wienerinnen und Wiener uns mehr und mehr als den „place to be“ in ihr Herz schließen, als Knotenpunkt für eine kosmopolitische und offene Gesellschaft, mitten in der Stadt.“

Kaffeemaschinen von Melitta Professional
Entspanntes Miteinander: Dabei spielt Gastronomie eine wichtige Rolle im Hus. IKEA bietet im schwedischen Restaurant und Café neben den populären Klassikern wie Köttbullar, Lachs oder Smörrebröd nach Jahreszeiten wechselnde Gerichte. Apfelkuchen und Mandeltorte sind beliebte Begleiter zum Kaffee, der auch im Mitarbeiter-Restaurant, im schwedischen Bistro und in der ersten IKEA-Snack-Bar auf der Dachterasse eine wichtige Rolle spielt. In den Restaurants stehen insgesamt sechs Melitta®Cafina® XT8 zur Selbstbedienung bereit. Acht Produkte stehen zur Auswahl by Touch zur Verfügung: Verlängerter, Verlängerter mit Milch, Bio Milch kalt, Bio Milch warm, Milch laktosefrei kalt, Milch laktosefrei warm, Heißwasser, Kakao. Auch im schwedischen Bistro setzt IKEA auf das Topmodell aus der XT-Serie für bis zu 250 Tassen pro Stunde. In der Snack-Bar TOPPEN auf der Dachterrasse kommt die Melitta® Cafina® XT6 zum Einsatz. By Touch beziehen die Servicekräfte dort: Verlängerten, Verlängerten mit Milch, Cappuccino, Kakao, Kalte Milch, Warme Milch, Dampf, Heißwasser.

„Genau wie unser Hus bringt auch guter Kaffee Menschen zusammen“, kommentiert Market Managerin Johanna Cederlöf. „In unserem IKEA Wien Westbahnhof laden wir unsere Kunden ein, eine schöne Zeit zu verbringen, sich inspirieren zu lassen und zu entspannen. Wir setzen uns für einen besseren Alltag für viele ein und arbeiten mit gleichgesinnten Partnern zusammen. Unser köstlicher PÅTÅR-Kaffee mit UTZ-Zertifikat passt perfekt zu Melitta, einer Marke, die für höchste Qualität und Professionalität bekannt ist. Gemeinsam sorgen wir für genussvolle Momente für unsere Kunden im Hus."

Im JO&JOE Vienna bedienen sich die Gäste selbst an zwei Vollautomaten Melitta® cup III. Hier stehen am Touch Display zur Verfügung: Espresso, großer Espresso, Verlängerter, Cappuccino, Melange, Kakao sowie Heißwasser für Tee. Julia Neuhold, General Manager JO&JOE Vienna, erläutert, was Ihr wichtig ist: „Was für uns hier vor allem zählt: Schneller Kaffeegenuss in Verbindung mit Qualität. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Melitta Professional“.

www.melitta-professional.at