Fr15012021

Letztes UpdateFr, 15 Jan 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke Mindful Drinking – laut Umfrage der neue Trend im Jahr 2021

Mindful Drinking – laut Umfrage der neue Trend im Jahr 2021

Das familiengeführte Spirituosenunternehmen Bacardi-Martini führte eine repräsentative Umfrage zu den Trendthemen Dry January und Mindful Drinking durch. 60% der Befragten geben an, Interesse an Getränken mit wenig bis keinem Alkoholgehalt zu haben.

Fast jeder vierte (24 %) Umfrageteilnehmer zieht es in Betracht, im Rahmen des 'Dry January' keinen Alkohol zu konsumieren – im Vergleich zum Jahr 2019 ein drei Mal so hohes Ergebnis.

Das Jahr 2020 war eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht – die Corona-Pandemie bestimmte unser tägliches Leben, auch 2021 wird es vorerst nicht anders sein. Dass Krisen Trends beschleunigen, ist in fast allen Branchen zu sehen – laut einer aktuellen Umfrage von Bacardi-Martini auch im Bereich der Spirituosen. Denn die vom familiengeführten Spirituosenunternehmens Bacardi-Martini durchgeführte Umfrage zeigt, dass das Interesse an Getränken mit wenig oder keinem Alkohol steigt und dieser Trend auch weiter anhält.

Mindful Drinking
Mindful Drinking ist eine kulturelle Bewegung, die sich während der letzten zehn Jahre immer größerer Beliebtheit erfreut. Das bedeutet, sich nicht nur bewusst darüber zu sein, was man trinkt, sondern auch über die Menge und Qualität. Nicolas Rampf, Managing Director DACH Bacardi-Martini, kommentiert: „Wir bei Bacardi-Martini unterstützen Mindful Drinking und fördern bereits seit einiger Zeit das Konzept des 'Sip and Savor'. Mit der Pandemie, die seit letztem Jahr unseren Alltag verändert hat, ist das Interesse an diesen Trends und der Wunsch nach Cocktails mit wenig bis gar keinem Alkohol weiter gestiegen. Mindful Drinking bedeutet aber nicht zwingend einen Verzicht auf Alkohol. Es geht vor allem darum, weniger und dafür bewusster Alkohol zu konsumieren.“

Der Dry January wird fortgesetzt
„Die Tatsache, dass 24% der Befragten eine Teilnahme am Dry January in Erwägung ziehen, zeigt, dass das Interesse an einem bewussten Alkoholkonsum wächst,“ so Nicolas Rampf. Im Vergleich zum Vorjahr gaben nur 7% der Befragten an, in den vorherigen Jahren an einem Dry January teilgenommen zu haben, womit sich der Wunsch an einer Beteiligung in diesem Jahr verdreifacht. Aber nicht nur der Jänner wird „trocken“ – auch danach soll es bewusst weitergehen. Mit dem Trend und der Etablierung des Mindful Drinking zeigt sich das weltweit größte familiengeführte Spirituosenunternehmen erfreut, denn bereits seit vielen Jahren setzt sich Bacardi-Martini für einen bewussten Alkoholkonsum ein. Mit der Einführung der alkoholfreien Aperitifs MARTINI Alkoholfrei* Vibrante und MARTINI Alkoholfrei* Floreale wurde letztes Jahr der Nachfrage nach alkoholfreien Getränke-Alternativen nachgegangen und ein innovativer Schritt gesetzt.

Alkoholfreie Aperitifs – ohne Verzicht auf Geschmack
Inspiriert durch 150 Jahre Erfahrung mit Wein und Kräutern, wird für die nicht alkoholischen MARTINI Aperitif-Varianten als Ausgangsgetränk die gleiche hochwertige Weißweinmischung verwendet, die auch den beliebten MARTINI-Klassikern ihren unnachahmlichen Geschmack verleiht. Der Alkohol wird durch Vakuumdestillation behutsam aus den Weinen entfernt, was die ursprünglichen Aromen und den Geschmack bewahrt. Neben dem alkoholfreien Wein gehören Pflanzenextrakte und Kräuter zu den erlesenen und zu 100% natürlichen Zutaten.

Der MARTINI Alkoholfrei Vibrante ist eine fruchtig-harmonische Mischung aus natürlichen Pflanzenextrakten, die – vereint mit italienischer Bergamotte – ihr für MARTINI charakteristisches, fruchtiges Aroma erhält. Der MARTINI Alkoholfrei Floreale hingegen ist inspiriert von der feinen Süße Römischer Kamille. Ausbalanciert mit ausgewählten Pflanzenextrakten, entsteht daraus ein einzigartiges Geschmackserlebnis mit fein-blumiger Note – und das schmeckt man bei jedem Schluck, ohne dass dabei der Gedanke von Verzicht aufkommt. Denn eines ist klar: Gute Vorsätze heißen nicht, auf den Geschmack zu verzichten.

MARTINI Alkoholfrei Vibrante und MARTINI Alkoholfrei Floreale sind österreichweit bei Merkur und M-Preis sowie seit April 2020 ebenfalls in österreichischen Gastronomie-Betrieben erhältlich. Wer gerne online stöbert, wird im neuen Onlineshop gurkerl.at fündig.

Rezept MARTINI Alkoholfrei Vibrante oder Floreale & Tonic:

50/50 gemixt mit Tonic Water bilden MARTINI Alkoholfrei VIBRANTE oder MARTINI Alkoholfrei Floreale die ideale Zutat für einen simplen und doch aufregenden Drink:

  • Ballon- oder Weinglas großzügig mit Eis befüllen
  • 75ml MARTINI Alkoholfrei Vibrante oder MARTINI Alkoholfrei Floreale
  • 75ml Tonic Water
  • Mit einer Orangenscheibe garnieren

Rezept MARTINI Alkoholfrei Vibrante Spritz

Wer es ausgefallener mag, greift zum Beispiel zum MARTINI Alkoholfrei Vibrante Spritz:

  • Ein hohes Glas großzügig mit Eis befüllen
  • MARTINI Alkoholfrei Vibrante und Grapefruitsaft dazugeben und mit Soda auffüllen
  • Einige Male vorsichtig umrühren
  • Mit einer Grapefruitzeste garnieren

Weitere kreative Rezeptideen gibt es auf www.martini.at