Mi20012021

Letztes UpdateMi, 20 Jan 2021 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Wettbewerb KühbreinMost – Steirischer Cider wird zu weltbestem Cider gekürt

KühbreinMost – Steirischer Cider wird zu weltbestem Cider gekürt

Die Creme de la Creme der internationalen Cider Szene misst sich jährlich beim internationalen World Cider Award in Norwich, England. Das steirische Unternehmen KühbreinMost konnte den Titel 2020 nach Österreich holen.

Der World Cider Award ist eine globale Auszeichnung, die jedes Jahr an die besten internationalen Apfelwein- und Cider-Produzenten in England vergeben wird. Aus mehreren hundert Einreichungen weltweit geht der Titel des „World’s best Sparkling Cider“ dieses Jahr an den steirischen KühbreinCider. Neben namhaften Konkurrenten aus den internationalen Cider-Hochburgen wie England, Frankreich oder Südafrika, konnten sich die Newcomer aus dem obersteirischen Murtal durchsetzen. Die Jury des Awards beschrieb KühbreinCider als „blumig, fruchtig in der Nase, nach Pfirsich und Hollunderblüte. Ausgewogen und sehr langanhaltend am Gaumen“.

Wer ist Kühbrein?
Kühbrein ist der Markenname des Murtaler Start-Ups, bestehend aus den beiden Kargl-Brüdern David & Peter und Davids Freundin Beate. Der Name Kühbrein leitet sich vom Hofnamen des elterlichen Milchvieh-Betriebes ab.

Produziert wird KühbreinCider von David Kargl. Er konnte mit seinen Produkten, worunter auch sortenreine Moste und Apfelfrizzante zu finden sind, bereits einige nationale Erfolge bei diversen Verkostungen erlangen. David hat es geschafft durch modernste Kellertechnik, spezifischem Know-How und bester Rohstoffqualiät Most wieder salonfähig zu machen. Neben der hochklassigen Qualität ist es aber auch die Premium-Positionierung und der extravagante Auftritt nach außen, den der jüngere Bruder Peter, der für die Vermarktung verantwortlich ist, als bisherigen Erfolgsfaktor ansieht. „Durch hervorragende Qualität und cooler, authentischer Marketinglinie haben wir aus dem Bauerntrunk von früher ein Premiumgetränk entwickelt“.

Zitate Peter:
„Wir wussten bereits von unseren Kunden, dass sie unseren Cider als „Best Cider all time“ bezeichnen. Dass dies jetzt auch von einer unabhängigen Jury im weltweiten Vergleich so gesehen wird, ist ein absoluter Wahnsinn“.

„In Zukunft möchte wir uns mehr als Ausflugsort etablieren, um den Konsumenten zu zeigen, wie wir Apfelwein produzieren und was unsere Defintion davon ist.“

„Langfristig ist es natürlich unser Ziel weiter Awareness für die Produkte Cider und Apfelwein zu schaffen. Wir müssen versuchen uns weiter vom eingerosteten Image des Mostes zu entfernen und noch mehr Menschen davon überzeugen, dass auch Apfelwein ein hervorragendes Produkt sein kann, das am Sonntagstisch zu einem noblen Gericht serviert wird, und nicht nur zur Jause“.

Erhältlich:
(Notiz: Es gibt steiermarkweit über 50-60 Locations, in welchen die Produkte erhältlich sind. Diese sind aber alle selektiv gewählt. Der edle Tropfen ist in der Steiermark (größtenteils Murtal), Kärnten und Wien erhältlich). Unter anderem:

  • Online: www.fromaustria.at, www.piccantino.at, www.kuehbreinmost.at
  • Gastro Wien & Graz: The Guesthouse, Kunsthauscafe, Kirbys American Kitchen
  • Selbstständige Einzelhändler: Adeg Seckau, Adeg Möderbrugg, Hofladen Herk, Unimarkt Waltendorf, Spar Pöls, Trixis Dorfladen Mürztal uvm.

Was ist KühbreinCider?
KühbreinCider ist die spritzige Komposition aus Apfelwein und Apfelsaft. Sonnengereifte Apfelraritäten aus unberührten Streuobstwiesen bilden die Grundlage für den steirischen Premium Cider. Die Grundlage für KühbreinCider bilden alte, traditionsreiche Apfelsorten aus Murtaler Streuobstwiesen. KühbreinCider enthält schüchterne 3,8 % Vol.

Nähere Beschreibung Team KühbreinMost:
Beate ist der Head of Events, angefangen von der Jahrgangspräsentation Most & More über Exkursionen und Verkostungen am Hof, aber auch der ständige Kontakt mit dem Einzelhändler, den die Logistik mit sich bringt, sowie der persönliche Kundenkontakt liegen ihr am Herzen.
–  Beate ist 28 Jahre und hat Tourismusmanagement studiert.

Peter ist der Salesmanager im Bunde und kümmert sich um die originelle Vermarktung der Marke. Dazu gehört ein innovatives Marketing mit authentischem Außenauftritt, um das Premium-Getränk richtig zu positionieren.
– Peter ist 25 Jahre und hat International Marketing & Management studiert.

David ist Mostsommelier und Initiator von KühbreinMost. Er ist der geniale Tüftler der Runde, der sich um die Mostproduktion und den Obstbau kümmert.
– David ist 31 Jahre und hat European Project Management und Marketing studiert.

www.kuehbreinmost.at