Do04032021

Letztes UpdateMi, 03 Mär 2021 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe Die Natur im Haus = Zirbit – erfunden in Tirol, produziert in Österreich

Die Natur im Haus = Zirbit – erfunden in Tirol, produziert in Österreich

Die Rede ist von Fitness – Relax - Yogamatten aus Zirben Holz. Der Tiroler Tommy Mähr begeistert mit seinen Alpine – Mats mittlerweile körper- und naturbewusste Menschen aus dem In- und Ausland.

Ob privat oder in den Wellnessbereichen von gehobenen Hotels – ein spezielles Körperfeeling ist vorprogrammiert. Die entspannende Wirkung der Zirbe wird in den Alpen seit Jahrhunderten gelebt, ob in den ersten Zirben-Stuben der Bergbauern oder aktuell in stylischen Zirben-Betten

Tommy Mähr - Designer, Visionär, Unternehmer
Jahrgang 1971, war bereits als Kind Holz-affin. In der Tischlerei seines Onkels in Osttirol erlernte er den spielerischen Umgang mit Holzprodukten. Von da an war seine Leidenschaft für kreatives Schaffen mit Holz geweckt. Speziell die Zirbe hatte es ihm angetan. Nach dem Gymnasium absolvierte er das Kolleg für Möbeldesign & Innenausbau in Imst, es folgte ein Architekturstudium und erste Erfahrungen als Möbeldesigner und Innenarchitekt. Nach 13 Jahre als Angestellter im Bereich Möbelplanung und Sonderanfertigung sowie einige Jahre als Vertriebsleiter war die Zeit reif für Neues.

Wie alles begann
Nach einer Auszeit im Zuge einer Weltreise, die ihn zu den besten Surfspots der Welt führten, wurde ihm bewusst welches Potential in den Alpen schlummert: die einzigartige Natur, alte Traditionen und die besten Handwerker.
Menschen rund um den Globus zeigten Interesse am „alpinen Life-Style“ und der „Königin der Alpen“ wie die Zirbe gerne genannt wird. Nach seiner Rückkehr hatte er bereits die Idee im Kopf alternative Zirben-Produkte zu entwickeln. Zu einem Freund sagte er: ich mach Yogamatten, das gefällt den körperbewussten Kaliforniern sicher. Auf Einwände – wie Holz ist zu hart für Yoga-Fitnessmatten reagierte er gelassen. Tage später stand er bereits in der Werkstatt eines Freundes um daran zu tüfteln und eine perfekt funktionierende Symbiose zu entwickeln. Holz in dem von ihm speziellen Design ist punktelastisch und weich.

Von der Idee zur Realisation
Bereits nach einem ½ Jahr standen drei Prototypen zur Verfügung, die nach einer Produktevaluierung im Bekanntenkreis große Begeisterung auslösten. Die Firma „zirbit“ wurde gegründet. Schwieriger gestaltete sich allerdings die Suche nach einem Partner, der die ersten Kleinserien produzieren wollte. „Nach vielen Absagen erhielt er einen Kontakt zu zwei innovativen Tischler-Brüdern aus Feldkirch. Und besser könnte man ein Drehbuch nicht schreiben – die beiden heißen auch Mähr – weder verwandt noch verschwägert“. Sie fertigen nun den Großteil der innovativen zirbit Matten, die Ende November 2019 marktreif waren.
 

Die Philosophie
Naturverbundene Materialien in qualitativ hochwertiger Handwerkskunst jedem fitnessbegeisterten Menschen näher zu bringen. Die persönliche Matte für drinnen und draußen. Ob Workout, Yoga oder Entspannung mit allen Sinnen. Gerade in Zeiten wie diesen schafft die Zirben- Matte die persönliche Wellness-Oase für Zuhause.
So macht auch ein Vorleger aus Zirbe jedes Bad und jedes Schlafzimmer zu einer natürlichen Umgebung.
Ob Privatkunde oder Hotelier, jeder kann in die Geheimnisse der Zirben Welt eintauchen und den natürlichen, alpinen Life-Style genießen. Ein Stück Natur für diejenigen, die das Besondere suchen.

Warum Zirbe
Die Zirbe ist ein charakterstarkes Holz, welches sich aber über eine samtweiche Haptik verfügt, sie ist das weichste und zarteste Nadelholz welches obendrein wunderbar duftet. Den ätherischen Ölen und Harzen werden seit jeher positive Eigenschaften nachgesagt: besserer Schlaf, optimierte und schnellere Erholung durch Reduktion der Herzfrequenz, entzündungshemmende Wirkung u.v.m. Das Barfußgefühl auf der Matte ist unbeschreiblich. Man muss es selbst erlebt haben – wie gehen auf einem weichen Waldboden.
Die Zirbenteile stammen zu 100% aus Westösterreich und außerdem werden nur ausgeholzte oder durch Wind Wurf geknickte Bäume verwendet. Da nur Kleinteile zum Einsatz kommen, können auch Restelemente aus dem Möbelbauverwendet werden.

Der innovative nächste Schritt – Wood-Walkers – weltweit einzige Sandalen aus Zirben Holz
Seit kurzem gesellen sich zu den Matten auch Flip-Flops. Aufgrund von zahlreichen Kundenrück-meldungen von dem intensiven, natürlichem Barfußgefühl auf Matte entstand bei Tommy Mähr die Idee Sandalen aus Zirben Holz zu entwickeln. Schon die TrägerInnen der ersten Stunde berichteten über eine angenehme Fußreflex-Aromatherapie für die Füße. Der Gedanke bei jedem Schritt die Natur zu fühlen ist wunderschön.
Und alle Assoziationen wie - Holz ist zu hart dafür, sind damit widerlegt.

Mehr = Mähr auf www.zirbit.at

Begeisterte Alpine Mats Nutzer sind bereits Felix Neureuther, Julia Dujmovits (Snowboard Olympiasiegerin aus Österreich), Sandra König (Moderatorin) und die You tube Stars Juliana Semenova und Spicoluc von Boho Beautiful