Fr11062021

Letztes UpdateMi, 23 Jun 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Umweltfreundlich Reinigen – Gesundheit und Umwelt fördern

Umweltfreundlich Reinigen – Gesundheit und Umwelt fördern

Reinigen und desinfizieren ohne Chemikalien jetzt auch in Österreich. sauberhaft bringt einfaches natürliches System um gesünder, gründlicher, schneller und günstiger zu reinigen und zu desinfizieren.

Das System der Firma sauberhaft stellt Betriebe auf Reinigung und Desinfektion ohne Einsatz von Chemikalien um. Mit Natur statt Chemie für einen höheren Hygienestandard. Denn Chemikalien in Reinigungs- und Desinfektionsmittel schaden unserer Gesundheit und der Umwelt. Das „umweltfreundlich reinigen“-Konzept kann auf nahezu allen Oberflächen in verschiedensten Bereichen eingesetzt werden um effektiv und effizient zu arbeiten. Es ist einfach anzuwenden und schnell einsetzbar.


Es bietet Betrieben viele Vorteile:

  • chemische Reinigungs- und Desinfektionsmittel verbannen
  • Plastikmüll verringern
  • weniger Wasser verbrauchen
  • CO²-Footprint reduzieren
  • Hygienestandard erhöhen
  • Gesundheit der MitarbeiterInnen und Gäste schützen
  • hohe Kosteneinsparungen generieren
  • Zeit sparen
  • Anforderungen der Bundesregierung in Bezug auf Hygiene erfüllen
  • Auszeichnungen für Umweltschutz einfacher erreichen
  • Vorreiter sein
  • einen Wettbewerbsvorteil haben

Gearbeitet wird damit schon in vielen Branchen:

  • Hotellerie
  • Gastronomie
  • Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Arztpraxis, Pflegeheime, Fitnessstudio, Blaulichtorganisationen…)
  • kommunale Einrichtungen (Schulen, Kindergarten,…)
  • Büros und Geschäfte (Supermarkt, Boutiquen,…)
  • Werkstätten und Produktionsbetriebe
  • Transportmittel (Auto, Bahn, Flugzeug) und -infrastruktur (Flughafen, Bahnhof)
  • private Haushalte

„Nachdem es vor allem in der Alpenregion in Österreich, in Deutschland und der Schweiz bereits viele Betriebe gibt, die unser Konzept erfolgreich einsetzen, freuen wir uns, dass wir trotz oder vielleicht sogar wegen Corona jetzt auch in der Region Wien und Ost-Österreich die ersten Projekte umsetzen durften. Denn wenn jeder nur ein bisschen was tut, hilft es uns allen.“ - Alexander Vystoupil, sauberhaft

Aufgrund von Corona hat Hygiene bei vielen Menschen einen sehr hohen Stellenwert. „Jeder muss reinigen, aber geputzt ist nicht gleich sauber.“ - Alexander Vystoupil, sauberhaft Die Chemie der Reinigungsmittel hinterlässt Rückstände, die Nährboden für Krankheitserreger sind. Auch haftet Schmutz auf Rückständen leichter an. „umweltfreundlich reinigen“ ist rückstandsfrei und die Produkte sind gegen die meisten Keime, Pilze, Bakterien und Viren wirksam, darunter auch SARS-COV2, dem Erreger von COVID-19. Das ist mehrfach von renommierten Laboren geprüft und bestätigt.

Die Produkte des „umweltfreundlich reinigen“-Systems vereinen Reinigung und Desinfektion. Bei der herkömmlichen Reinigung werden zuerst die Oberflächen mit Reinigungsmittel geputzt und danach mit Desinfektionsmittel bearbeitet. „Zwei Arbeitsschritte sind einer zu viel, unser „umweltfreundlich reinigen“ erledigt es im gleichen Arbeitsschritt und ist dadurch auch schneller und günstiger.“ - Alexander Vystoupil, sauberhaft

Einsatz von Reinigungschemie kann schwerwiegende Folgen haben. Angefangen bei verätzten Einrichtungsgegenständen über Hautreizungen bis hin zu schweren Lungenkrankheiten (siehe Langzeitstudie der Universität Bergen). Chemikalien im Abwasser lagern sich in unseren Böden ab und der Plastikmüll verschmutzt unsere Gewässer. Wasserreinigung ist kein einzelner Schritt, sondern ein aufwendiger Prozess. „Abwasserreinigung auf hohem technischen Niveau erfordert einen hohen Energieeinsatz. Die ebswien kläranlage & tierservice wendet dafür mehr als 1 Prozent des von Wien Energie erzeugten Stroms auf.“ - Quelle: Website ebswien

„Wir achten auf das Wohl unserer Kinder und deshalb haben wir uns dazu entschlossen, das „umweltfreundlich reinigen“-Konzept der Firma sauberhaft in unserem Kindergarten einzusetzen und sind sehr froh über diese Entscheidung.“ - Robert Szekely, Bürgermeister Klein-Neusiedl

Im Hotel macht das System aus jedem Zimmer automatisch ein Allergikerzimmer. In der Gastronomie verhindert es Keimverschleppung, Eiweißfehler und Einatmen von Chemikalien bei Sprühvernebelung.

„Biologisch abbaubar und dosierte Anwendung heißt leider nicht zwangsläufig dass die eingesetzten Chemikalien wirklich umweltfreundlich und gesund sind.“ - Alexander Vystoupil, sauberhaft

Reinigungskräfte benötigen eine entsprechende Schulung für den Umgang mit Reinigungschemikalien. Schulung kostet Zeit und Geld. Durch hohe Fluktuation und Personalmangel bei Reinigungskräften sind diese Kosten oft nicht wirtschaftlich. „umweltfreundlich reinigen“ bedarf keiner Schulung, es reicht eine einfache Einweisung um damit zu arbeiten.

„umweltfreundlich reinigen“ ist 100% ökologisch, nachhaltig, schützt unsere Gesundheit und die Umwelt, erhöht die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und das Ansehen in der Gesellschaft. Kurz zusammengefasst: „Unser System reinigt und desinfiziert einfacher, gründlicher, gesünder, schneller und günstiger. Umweltfreundlich reinigen = nachhaltig wirtschaften = wirtschaftlicher und sozialer Erfolg!“ - Alexander Vystoupil, sauberhaft

sauberhaft arbeitet mit Produkten aus Österreich und der Europäischen Union sodass die Wertschöpfung größtmöglich im Land bleibt.

www.sauberhaft.at