Fr11062021

Letztes UpdateMi, 23 Jun 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Online-Unterstützung für Junge Talente: Jägermeister auf der Suche nach den Bartendern von morgen

Online-Unterstützung für Junge Talente: Jägermeister auf der Suche nach den Bartendern von morgen

Mit einem speziellen Förderprogramm, dem Jägermeister Scholarship, greift der Kräuterlikör-Hersteller dem Barkeeper-Nachwuchs unter die Arme. Jedes Jahr werden Stipendien an vielversprechende Talente vergeben, die anschließend in einem dreimonatigen Kurs ihre Fähigkeiten ausbauen können.

Heuer findet das Scholarship bereits zum 10. Mal statt, pandemiebedingt zum zweiten Mal in einer Online-Variante. Die Anmeldephase läuft noch bis 3. Mai 2021.

Mitmachen kann jeder zwischen 21 und 35 Jahren, der Begeisterung für das Nachtleben, den Beruf des Barkeepers und die Marke Jägermeister mitbringt. Setzt sich der Bewerber gegen die anderen Teilnehmer durch, wartet ein dreimonatiges Abenteuer, bei dem man alles über den Kräuterlikör erfährt und viele hilfreiche Tipps für den Job als Barkeeper bekommt. Das Scholarship läuft zwischen September und November 2021.

Weltweites Barkeeper-Netzwerk
Das erste Scholarship ging im Jahr 2011 in Deutschland über die Bühne, seit 2018 können Barkeeper aus der ganzen Welt daran teilnehmen, in denen der Hubertus-Circle (Jägermeister Bartender Netzwerk) vertreten ist. Dieses Netzwerk gibt es heute in insgesamt 18 Ländern. Im Jahr 2019 konnte sich mit Pia Köfler eine Österreicherin gegen die Konkurrenz durchsetzen. Damals ging es für die Barkeeperin für drei Monate nach Berlin. Vergangenes Jahr fand das Scholarship erstmal virtuell statt, die Begeisterung der Teilnehmer war dennoch ungebrochen und auch heuer wird das Stipendium wieder virtuell vergeben.

Großer Zusammenhalt in der Szene
Die Barkeeper-Szene ist gut vernetzt und versucht, der Pandemie mit kreativen Ideen zu begegnen, man tauscht sich untereinander aus und unterstützt sich gegenseitig. Über die Jahre ist durch den Hubertus Circle ein starkes Netzwerk entstanden, bei dem etablierte Barkeeper dem Nachwuchs dabei helfen, sich zu orientieren und Neues zu lernen. „Gerade jetzt hat Zusammenhalt eine große Bedeutung. Daher ist es uns besonders wichtig, trotz der aktuellen Einschränkungen in Kontakt mit unseren Barkeepern zu bleiben und uns gemeinsam auf die Zeit nach der Pandemie vorzubereiten. Mit dem Scholarship bieten wir jungen Talenten die Möglichkeit, von erfahrenen Barkeepern zu lernen.“, sagt Anna Zenz, Brand Managerin Jägermeister Österreich.

Die Anmeldung für das „Jägermeister Scholarship x Virtual Edition“ läuft noch bis zum 3. Mai unter www.hubertuscircle.com

www.jagermeister.com