Fr11062021

Letztes UpdateMi, 23 Jun 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke Ron de Jeremy wird zum Hell or High Water Rum umbenannt

Ron de Jeremy wird zum Hell or High Water Rum umbenannt

„Hell or High Water Rum“ ist der neue „Ron de Jeremy“. Dies ist eine Geschichte über eine turbulente Reise, welche einen geschmeidigen Rum erzeugt.

„Die Geschichte dieses weltbekannten Rum-Unternehmens ist mit Schwierigkeiten, Hindernissen, Feuer und Tod gespickt. Ein Dutzend Male ist die Firma fast bankrott gegangen. Man erzählt hier von Fehlern, Verrat und schlussendlich Haft.“, sagt Maria Kitsati, die Direktorin der Firma Vienna Distribution GmbH.

Diese turbulente Reise beginnt mit einem kleinen Scherz vor 10 Jahren: Ron bedeutet Rum auf Spanisch und wer ist der berühmteste „Ron“ der Welt? So wurde Ron de Jeremy geboren, der zu einem Top-10-Trend-Rum der Welt und in 30 Ländern verkauft wurde.

Wie dem auch sei, musste die Firma One Eyed Spirits die kommerzielle Vereinbarung mit Ron Jeremy wegen der schweren Anschuldigungen seit August 2020 beenden. Die Marke ist aus moralischer Sicht nicht mehr weiterführbar, somit ist der Spaß auch vorbei.

Aus Liebe zu der Rum-Welt und mit einem strebenden unternehmerischen Geist wird eine neue Marke erschaffen, deren Herz und Seele die turbulente Reise von einer Notlage zu der Nächsten widerspiegelt – der Hell or High Water.

Der Name „Hell or High Water“ bedeutet ‚aus Teufel komm raus (come out of Hell) und niemals aufgeben. Es bedeutet auch, dass man bereit ist, alles zu tun, um Schwierigkeiten oder Hindernisse zu überwinden. Sie geben niemals auf!

Hell or High Water besteht aus einer Reihe von Super-Premium-Rum mit Seele und Geist. Es ist ein Rum für diejenigen, die im Angesicht der Widrigkeiten lachen würden, für diejenigen, die hoffnungslos optimistisch sind und für die, deren zuversichtlicher Geist triumphiert. Es ist ein Rum, der mit Beharrlichkeit und Entschlossenheit gemischt und durch die harte Reise geschmeidig gemacht wurde.

Das preisgekrönte Sortiment besteht aus drei Produkten und kommt gegen Mitte Mai auf den österreichischen Markt:

  • der reiche und seidige Hell or High Water XO (40% vol.)
  • der weiche und trockene Hell or High Water RESERVA (40% vol.)
  • der tiefe und würzige Hell or High Water SPICED (38% vol)

„Das ist nicht das Ende der Geschichte, ganz im Gegenteil, es ist der neue Beginn. Die Reise geht weiter. Wir kennen die Geschichte auch von einer anderen Seite, die Seite der Freundschaft, Unternehmergeist, Ausdauer, Entschlossenheit und hoffnungslosen Optimismus. Wir sind stolz drauf, mit solchem Unternehmen zusammenzuarbeiten und sind stets überrascht von der positiven Einstellung und Energie“, betont Maria Kitsati anschließend.

Lasst uns weiter lächeln, lasst uns weiterkämpfen, egal ob Hell or High Water!

www.viennadistribution.at