Do17062021

Letztes UpdateMi, 23 Jun 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Mit der X-Linie bietet Jura die ideale Lösung für kleine und mittlere Betriebe

Mit der X-Linie bietet Jura die ideale Lösung für kleine und mittlere Betriebe

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und Hotels, Frühstückspensionen, aber auch private Zimmervermieter bereiten sich auf zahlreiche Gäste vor. Auch die Büros sind wieder besser gefüllt und die Mitarbeiter kehren aus dem Homeoffice zurück.

Was sowohl bei einem Frühstücksbuffet, bei einem Seminar als auch am Arbeitsplatz nicht fehlen darf, ist guter Kaffee. Die X-Linie von Jura verfügt hier über die passende Kapazität.

Das vergangene Jahr war ein schwieriges für den B2B-Bereich. Viele Unternehmen und Betriebe mussten ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken oder kündigen, einige mussten vorübergehend schließen, manche leider auch für immer. Andere haben die Zeit genutzt, um umzubauen, neue Projekte anzugehen oder ihr Konzept zu überarbeiten. Etwas, das in keinem Büro oder Beherbergungsbetrieb fehlen darf, ist ein Kaffeevollautomat. Wenn viele Menschen zur selben Zeit eine Tasse des Muntermachers haben wollen, ist Leistung gefragt. Eine Lösung für jeden Betrieb hat man beim Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller Jura. Die X-Linie verfügt über einen extra großen Wassertank und integrierte Spül- und Reinigungsprogramme.

Gastronomie und Hotellerie öffnet wieder
In Kürze können die Betriebe in ganz Österreich wieder öffnen. Viele Frühstückspensionen und Hotels sind bereits gut gebucht und blicken nach einem finanziell fordernden Jahr in die Zukunft. „Viele Betriebe haben über die letzten Monate umgebaut, ihr Konzept überarbeitet und modernisiert. Wir sind froh, dass wir so viele Unternehmerinnen und Unternehmer in diesem schwierigen Jahr begleiten konnten und freuen uns, dass die Betriebe nun wieder Gäste empfangen können“, sagt Annette Göbel, Leitung Verkaufsförderung Jura Österreich. Je nach Betrieb sind individuelle Lösungen gefragt, mal sind es kleine, kompakte Vollautomaten für Hotelzimmer oder kleinere Büros, mal Kaffeevollautomaten, die eine große Anzahl an Menschen in kurzer Zeit versorgen können.

Mittlere und kleinere Vollautomaten besonders gefragt
Derzeit liegt der Fokus auf kleineren und mittleren Veranstaltungen, da große Menschenmengen weiter gemieden werden. Die X10 kann beispielsweise bis zu 31 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck zubereiten und ist mit dem Professional Aroma Grinder ausgestattet. Über den Kombiauslauf können zwei Spezialitäten gleichzeitig zubereitet werden und dank Touchscreen-Farbdisplay ist die Bedienung vollkommen intuitiv. Der Bohnenbehälter fasst bis zu 1 kg und der Wassertank fünf Liter, was einer Kapazität von etwa 40 Portionen entspricht. Die etwas kleineren Kaffeevollautomaten X8 und X6 verfügen ebenfalls über den Professional Aroma Grinder und einen höhenverstellbaren Kombiauslauf. Mit der X8 können bis zu 80 Portionen zubereitet werden, ohne Wasser oder Bohnen nachzufüllen. Bei der X6 sind es 80 Portionen.

Hygiene ist für Betriebe ein entscheidender Faktor
Neben der einfachen Bedienung, der Kapazität und dem ansprechenden Design ist die Hygiene ein weiterer wichtiger Faktor für Betriebe. Die Anforderungen sind hier besonders hoch, da Tag für Tag eine große Menge Kaffee zubereitet wird. Die X-Linie verfügt über ein TÜV-verifiziertes Reinigungsprogramm. Bei der X10 und der X8 wird sogar das Milchsystem per Knopfdruck gereinigt. Und auch der Kombiauslauf lässt sich bei den beiden Modellen mit wenigen Handgriffen auseinanderbauen und anschließend reinigen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
15277 X10 Platin EUR 2.790,- (inkl. MwSt.)
15413 X8 Platin EUR 2.390,- (inkl. MwSt.)
15416 X6 Dark Inox EUR 1.990,- (inkl. MwSt.)

Diese und viele weitere Produkte sind im autorisierten Fachhandel oder unter jura.com erhältlich.