Do17062021

Letztes UpdateMi, 23 Jun 2021 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Personalia Mach et joot, Tschüss und auf ein Wiedersehen! Grüß Dich, Servus und Hallo!

Mach et joot, Tschüss und auf ein Wiedersehen! Grüß Dich, Servus und Hallo!

„Es ist, wie so oft, wenn ich mich neuen Aufgaben zuwende. Ich tue es mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, äußert sich Sebastian Scholl, European Marketing Communications Manager, Ecolab Deutschland GmbH zu seiner neuen, beruflichen Herausforderung.

Seit November 2016 war er in seiner Rolle als Marketing Communications Mager im Fachbereich Institutional bei Ecolab, zunächst für Deutschland und die Schweiz und ein Jahr später auch für Österreich zuständig. Seit seiner Promotion im November 2019 zum European Marketing Communications Manager, reihten sich die Gebiete BeNeLux und Osteuropa in seinen Verantwortungsbereich ein. In seiner Position befasste er sich federführend mit der Außenkommunikation von Ecolab Institutional in Form von Messeorganisationen und -durchführungen, der täglichen PR- und Kommunikationsarbeit sowie der Koordination und Erstellung externer und interner Marketingunterlagen. „All‘ die wichtigen Branchen- und Industrietreffen im Zuge der Fachmessen Internorga, Intergastra, CMS, Alles für den Gast oder Igeho sowie der Austausch mit den Kunden, Marktteilnehmern und Pressevertretern haben mich dabei immer sehr motiviert und begeistert. Sie waren gewiss meine Jahres-Highlights. Ich hoffe, dass es vor allem mit diesen Events nach der Pandemie wieder weitergeht. Allerdings werde ich künftig nicht mehr in die Planung und Durchführung involviert sein. Doch ich bin mir ganz sicher, dass meine Kollegin und Nachfolgerin den verschiedenen Branchenveranstaltungen ebenso entgegenfiebert, wie ich es die ganzen Jahre tat.“

Denn mit 1.Juni 2021 tritt Sebastian Scholl seine neue Aufgabe als Market Lead Technical Service & Training bei Ecolab Institutional an, allerdings mit einer leicht geografischen Verschiebung, nämlich für die Märkte Österreich, Osteuropa und Russland. „In dieser Rolle werden mein Team und ich vorrangig den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Außendienst dabei helfen, unsere Kunden noch besser als Hygiene-Spezialisten zu unterstützen. Ich freue mich schon sehr auf diese neue Herausforderung, denn ich weiß: Marketing Communications lege ich in gute Hände (!)“, so Scholl.

Nachfolgen auf die vorgenannte Position wird ihm Johanna Weber, derzeit noch Digital Communications Manager von Ecolab Europe. Ab Juni wird sie nach und nach die Verantwortlichkeiten und Kontakte übernehmen. Johanna Weber ist ansässig in Wien und begann ihre Karriere bei Ecolab im Januar 2015 als Interactive Communications Specialist Europe: „Ich freue mich schon wahnsinnig auf diese neue Aufgabe, das Kennenlernen des neuen Teams sowie des Unternehmensbereichs Institutional mit den Produkten und Lösungen, die überall dort eingesetzt werden, wo Menschen das Leben genießen und genesen, wo sie essen und schlafen, spielen und lernen und sich bilden. Direkt, hinter den Kulissen wie an vorderster Front, eingebunden zu sein, eng mit dem Vertrieb zusammenzuarbeiten, um relevante Informationen und Materialien zur Unterstützung unserer Kunden und Branche zu entwickeln, wie z.B. das Relentless Recovery Programm zur Wiedereröffnung nach einem Lockdown sowie gleichzeitig die digitale Entwicklung weitervoranzutreiben, dies reizt mich am meisten.“

Bei der Medienarbeit in DACH unterstützt weiterhin Daniela Bosch, db marketingbüro, tatkräftig, mit ihrer langjährigen Branchenerfahrung und vielseitigen Kontakten.

www.ecolab.com