Fr30072021

Letztes UpdateFr, 30 Jul 2021 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke FloraCola ab sofort Österreichweit in allen 12 METRO-Supermärkten!

FloraCola ab sofort Österreichweit in allen 12 METRO-Supermärkten!

Das einzigartige, weiße Naturcola aus kristallklarem Kärntner Bergquellwasser und Blättern der Eberraute ist „Natur Pur“. Ohne Chemie, künstliche Aromen, Farbstoffe, Emulgatoren und Koffeinfrei. Die feine, überaus bekömmliche Natur-Kräuterlimonade tritt nun an, die Gaumen aller Österreicher - von Klein bis Groß - zu überzeugen. FloraCola ist Österreichs erstes trinkfertiges, weißes Naturcola und ist ab sofort in allen 12 METRO-Supermärkten in ganz Österreich in der schmucken 0,33l Glasflasche erhältlich. Kostenpunkt: á 1,15.- Euro im Einzelverkauf. Oder im 12er Tray zu je 0,96.- Euro.

Alexandra Riepl aus Kärnten ist die sympathische Erfinderin und Produzentin von „FloraCola“. FloraCola ist Österreichs erstes trinkfertiges, weißes Naturcola, aus kristallklarem Kärntner Bergquellwasser und den Blättern der Eberraute. FloraCola kommt gänzlich ohne Chemie, künstliche Aromen, Farbstoffe oder Emulgatoren aus und ist Koffeinfrei.

FloraCola: Natur pur, sonst nichts
„FloraCola besteht aus rein natürlichen Zutaten – und sonst nichts“, das ist Alexandra Riepl sehr wichtig. Die gelernte Floristin und leidenschaftliche, geprüfte Kräuterpädagogin stellt ihre feine, überaus bekömmliche Natur-Kräuterlimonade aus selbstentwickelter, geheimer Rezeptur, in ihrem „Natur-Startup“ in Völkermarkt her. Erhältlich ist FloraCola in trinkfertiger, sanft prickelnder Variante oder als Sirup zum selbst Verdünnen.

„Wer ehrlichen Cola-Geschmack liebt und dabei gerne auf künstliche Zusatzstoffe verzichtet, für den haben wir mit FloraCola die köstliche Alternative zur schwarzen Blubberbrause“, so Riepl mit einem verschmitzten Lächeln. Seit Gründung des kleinen Familienunternehmens im Jahr 2016, erfreute sich FloraCola einer stetig wachsenden Zahl an Fans in Kärnten und verzaubert Kinder wie Erwachsene. Riepl baute die Präsenz über den LEH und Gastronomie konsequent im Bundesland aus. Heute ist FloraCola über die Nockberge bis zum Wörther See sprichwörtlich fast „in aller Munde“.

FloraCola ab sofort Österreichweit in allen 12 METRO-Supermärkten erhältlich
Nun tritt Alexandra Riepl an, mit ihrem Naturprodukt die Gaumen aller Österreicher zu überzeugen und freut sich dabei über einen wichtigen Meilenstein: „Ab sofort steht „FloraCola“ in allen 12-METRO-Supermärkten Österreichweit im Regal!“ Erhältlich ist das trinkfertige, prickelnde FloraCola in der schmucken 0,33l Glasflasche. Kosten: á 1,15.- Euro im Einzelverkauf. Oder im 12er Tray zu á 0,95.- Euro-. Fürs Privat- und Fachpublikum.

Als Sirup zum selbst Verdünnen kann FloraCola unter www.floracola.at Österreichweit bestellt werden.

FloraCola: Kristallklares Kärntner Bergquellwasser und Blätter der Eberraute
Kristallklares Kärntner Bergquellwasser und die Blätter der Eberraute bilden die Essenz der weißen Kräuterlimonade. Perfekt ergänzt mit dezenter Zitronennote und als natürliche Süße wird marginal bester heimischer Zucker beigefügt. FloraCola ist koffeinfrei und vom vorsorgemedizinischen Institut SIPCAN als „zuckerarm“ zertifiziert und darf sogar in Schulkantinen angeboten werden.

Geschmackserlebnis FloraCola: ausgewogene Kräuternote der Eberraute & dezenter Zitrusanklang
Das FloraCola mundet Gross und Klein gleichermaßen. Kein Wunder: angenehme Kräuter- und Zitrusnoten animieren zum ersten genussvollen Schluck. Am Gaumen machen sich der ausgewogenen Eberrauten-Geschmack und dezente Zitrusanklänge bemerkbar. Unterlegt von dezenter Kohlensäure und leicht süßlichen Komponenten. Der Gesamteindruck erinnert durch die Symbiose aus der Kräuternote und Süße an den Geschmack des Beifußes, nur ist Floracola wesentlich eleganter. „Kinder lieben FloraCola, unterwegs oder zu Hause und immer öfter als Pausengetränk in den Schulkantinen“, stellt Riepl fest. FloraCola schmeckt den Kleinen nicht nur besonders, sondern ist von „Natur aus“ kinderfreundlich, als koffeinfreie und ausgewiesen zuckerarme Limonade. So ist die Limonade ist vom anerkannten Institut SIPCAN für Gesundheitsförderung als zuckerarm zertifiziert. Aufgrund des geringen Zuckeranteils darf die Natur-Limonade auch in Schulen verkauft werden und wird sogar von einer Agentur des Gesundheitsministeriums für die Verwendung in Schulen und Kantinen empfohlen.

Natürlich schmeckt auch den Großen die „Near Water“-Alternative. Pur. Aber auch gemixt. Der Genuss-Tipp von Alexandra Riepl: „Ein Teil FloraCola mit einem Teil Frizzante oder Prosecco, garniert mit kandierten Veilchen im Cocktail-Glas. Oder ein Teil Floracola mit einem Teil Gin. Und fertig ist das Sommergetränk!“ Als erfrischender FloraCola-Spritzer mit Weißwein, wird die Natur-Limonade ebenso gern getrunken.

Weitere Bezugsquellen FloraCola
Im Einzelgebinde ist FloraCola® in der 0,33 l Glasflasche (v.a. für die Gastronomie) und in der 0,5l PET-Flasche erhältlich. Der FloraCola-Sirup zum selbst Verdünnen, mit empfohlenen Mischungsverhältnis 1:8, kann in der 0,5l Glasflasche bezogen werden. Neben ADEG, Euro Spar, Interspar und Spar, Billa, Billa Plus, ausgesuchten Lagerhäusern - derzeit noch überwiegend in Kärnten - ist FloraCola ab sofort österreichweit in den 12 Metro-Supermärkten erhältlich. Der FloraCola-Sirup kann zudem online unter www.floracola.at Österreichweit bestellt werden.

Riepl arbeitet mit dem „Genussland Kärnten“ zusammen und ist neben Feinkostgeschäften und Tourismusbetrieben in vielen Kärntner Schulkantinen erhältlich. Regionaler Gastro-Vertriebspartner in Kärnten ist die Firma Kärnten-Taufrisch / kaernten-taufrisch.at. In Wien ist „Quick Pick“ / quick-pick.at Partnerunternehmen. Österreichweiter Vertriebspartner ist die J. Gschwandtner Import Ges.m.b.H. / www.gschwandtner-import.at

Natürlich, Gesundheit und Nachhaltigkeit: ausgezeichnete Firmenwerte – wortwörtlich
Riepl erntet die Eberraute in mühsamer Handarbeit in eigenem Anbau, ehe die Natur-Limonade in einem schonenden, natürlichen Kalt-Verfahren hergestellt wird. Der ressourcenschonende Umgang mit der Umwelt ist bei FloraCola zentraler Wert. Dafür wurde FloraCola kürzlich mit dem EFK Nachhaltigkeitszertifikat vom Energieforum Kärnten ausgezeichnet. Alexandra Riepl und ihr Mann Gernot, sind Eltern der achtjährigen Tochter Tabea. Mit ein gewichtiger Grund, warum der Aspekt Natur, Gesundheit und Nachhaltigkeit bei FloraCola „ganz oben“ steht.

„Über die Listung von FloraCola bei METRO in ganz Österreich freuen wir uns sehr. Für mich ein Beleg, dass sich aufwendige Entwicklungsarbeit und unser täglicher Einsatz irgendwann lohnen kann“, so Alexandra Riepl.

In Zukunft möchte Alexandra Riepl neben ganz Österreich auch den deutschen, norditalienischen und slowenischen Markt mit ihrer weißen Cola-Alternative erobern: „Ich bin überzeugt dass eine kleine Manufaktur wie unsere, die ein Qualitätsprodukt wie FloraCola herstellt, für Kunden die auf ehrliche und nachhaltige Lebensmitteln bedacht sind, Erfolg haben wird!“

www.floracola.at